Schreiattacken auf dem Spielplatz...Wer kennt das auch??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von fibia 05.09.08 - 20:42 Uhr

Hallo,

seit einigen Tagen ist meine Maus (2 Jahre alt) total verändert:

Eigentlich war sie bisher immer ein eher zurückhaltendes Kind, hat sich Spielzeug usw. eher immer gleich wegnehmen lassen ohne Reaktion. Das fand ich dann immer traurig #schmoll

Aber seit ein paar Tagen ist sie gegenüber anderen Kindern beim Spielen total verändert: wenn sie z.B. Schaukelt und ein Kind in ihre Nähe kommt, schreit sie wie am Spieß los "...weg weg, ...nein..." usw. Wenn sie zusammen mit jemand auf engerem Raum ist wird sie fast panisch und schreit und weint. Es scheint als bräuchte sie einen Sicherheitsabstand und will das ihr niemand zu nahe kommt, aber wenn sie auf andere zugeht ist alles ganz unproblematisch.

Ich kann es gar nicht richtig beschreiben, und vor allem weiß ich nicht, wie ich reagieren soll, einfach ignorieren und es die Kinder unter sich "klären" lassen oder schimpfen oder trösten...??? #kratz
Ich bin echt ratlos und ein bisschen erschrocken über diese Schreianfälle. Heute saßen wir mit ner Freundin und deren Tochter beim Eisessen und ohne Grund (alle saßen friedlich da und haben gegessen) schreit meine los "...nein...nein..." und ist bockig...

Wer kennt das auch?? Eine Vermutung von mir wäre noch der Zusammenhang mit den Zähnen (es kommen die letzten Backenzähne und das scheint sie auch ganz schön mitzunehmen.. )

Wie würdet ihr reagieren, wenn sie auf dem Spielplatz so schreit und weint?? Ich werde schon angeschaut wie ein Fall für die Supernanny #augen #schwitz

Vielen Dank für Eure Antworten.
LG
Fibia

Beitrag von stella29 05.09.08 - 20:52 Uhr

Hallo Fibia,

das kenne ich !! Meiner schreit bei jeder Kleinigkeit momentan und ich weiss nicht wieso !! Auch nimmt er immer alles den anderen Kids weg, will grundsätzlich das Spielzeug anderer...

Ich weiss auch langsam nicht was richtig oder falsch ist...


Hoffe auch auf Antworten :-)

Grüßle ...

Beitrag von simone819 05.09.08 - 20:54 Uhr

hallo,

meine maus, 26 mon, ist auch so ähnlich: erst war sie immer ruhig, alles wegnehmen lassen usw.
seit einiger zeit wehrt sie sich, wenn kinder ihr was wegnehmen wollen "nein, mir gehört des" "lass es halt" usw. sie schreit und die kinder lassen los...
am spielplatz darf oft keiner zum gleichen spielgerät wie sie. z.b. wenn sie rutscht dürfen die anderen kinder die rutsche nicht mal berühren #augen genauso mit schaukel usw.
aber es wird langsam besser; ich erklär ihr halt immer, dass die anderen kinder auch spielen wollen und /oder lenke sie ab.
und sooo extrem find ich ihr verhalten auch wieder nicht. besser sie wehrt sich mit worten oder kurzem schreien, als dass sie aggressiv wird und die anderen schlägt/beißt usw.

lg
simone