Hilfe, ich bin schwanger!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tamseb 05.09.08 - 20:54 Uhr

Hallo,

erst wollte ich es nicht glauben, aber ich bin wirklich schwanger. Und Lilly ist noch so klein, gerade mal 13 Monate. Bitte sagt mir, dass ich das schaffe mit 2 so kleinen Mäusen. Bin noch total geschockt...

LG
Tamara

Beitrag von tommel 05.09.08 - 21:00 Uhr

Hmmm ich hoffe das du das schaffst aber warum verhütet ihr nicht wenn du nicht schwanger werden willst#kratz

Beitrag von inese 05.09.08 - 21:04 Uhr

sehr produktive Frage zu diesem zeitpunkt. ;-)

Beitrag von dia111 06.09.08 - 07:54 Uhr

meine Tochter war 7,5mon(korr. 5,5mon) als ich wieder SS wurde.
Wir haben verhütet(Kondom) und auch die Ärzte haben gesagt, das eine erneute SS 5-10Jahre dauern würde.

Du siehst also, es kann trotz Verhütung auch passieren.

LG
Diana mit Chiara Michelle 28mon+Alessia Sophie 12,5mon

Beitrag von hsi 05.09.08 - 21:01 Uhr

Hallo,

glaub mir das schaffst du!! Man gewöhnt sich daran und wenn alles sich eingependelt hat, ist es wunderschön. Meine zwei haben einen Altersunterschied von knapp 11 Monaten und ich finde es super toll so wie es ist, war aber auch nicht geplant gewesen.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 2 J. & Nick knapp 15 M.

Beitrag von meinekleinemaus 05.09.08 - 21:05 Uhr

Hallo

ich glaube schon das es stressig wird
für mich persönlich wäre das nichts
aber für die Kinder ist es Klasse
Habe selber einen Bruder der 15 Monate jünger ist
wir haben uns immer gut verstanden

Du schaffst es bestimmt ;-)

Beitrag von nini1978 05.09.08 - 21:07 Uhr

Hallo Tamara,

klar kannst du das schaffen!!! Meine 2 kamen im Abstand von 16 Monaten. Sicher
gibt es immer wieder mal anstrengendere Zeiten aber dann auch wieder Zeiten
in denen es besser läuft... wie mit einem Kind auch!
Kannst du denn auf ein bisschen Unterstützung hoffen, auf deine Mutter oder Schwiegermutter oder so? Das macht die Sache nämlich auch leichter... Und beim 2. Kind nimmt man auch nicht mehr alles so tragisch und genau.
Kopf hoch, das wird schon alles klappen.
Und denk doch auch mal an die Vorteile für die Kinder...es ist immer jemand da zum Spielen- und zum Streiten ;-) so wie bei unsren zur Zeit...

Lg und alles Gute

Regina

Beitrag von shippchen 05.09.08 - 21:18 Uhr

Hallo Tamara,

es geht. Mach dir da mal keine Sorgen. Meine beiden sind 15 Monate auseinander. Wenn ich nicht auch noch grade Examen machen würde, wäre es echt absolut ok. Klar ist es manchmal anstrengend, aber das ist es mit einem Kind auch.

Also mach dir mal nicht so einen großen Kopf drum. Das wird schon.

lg,
Simone

Beitrag von stin79 05.09.08 - 21:45 Uhr

Willkommen im Club :-)

Beitrag von coco1902 05.09.08 - 22:06 Uhr

Hi Tamara,

Das schafft man schon, Lena ist fast 17 Monate und ich bin im 8. Monat. Hab nur noch 8 Wochen bis ET. #schwitz

Ich hätte auch nicht gedacht, dass es so schnell geht. Aber nun freuen wir uns auf ein Brüderchen ;-)

Kopf hoch... #liebdrueck

Beitrag von dia111 06.09.08 - 07:52 Uhr

Hallole,

so ging es mir auch, ich wollte es nicht wahrhaben, und auch nicht testen. Da kaufte mein Mann einen Test und der war positiv und unsere Tochter gerade mal 7,5mon(und 8wo zu früh, eigentlich wäre sie erst 5,5mon alt).
Ich war geschockt.

Konnte mich erst richtig freuen als ich in der 20SSW war und mein Baby mir zuwinkte auf dem US.

Nun sind wir glücklich das wir beide haben.Am Anfang ging die Zeit nur so rum.Dadurch das unsere Kleine viel Schlief.
Sie sind nun 15,5mon auseinander, die Große ist jetzt 28mon und die Kleine 12,5mon alt(kam ca 4Wo zu früh)

Aber jetzt wo sie aktiver ist, ist es der Streß pur. Die Kleine ist ein totales Mama Kind und hängt nur an mir rum.
Und die Kleine ist total Eifersüchtig auf die Große,sobald ich unsere Große im Arm habe, zieht die Kleine sie weg und heult.
Im Moment bin ich abends sehr geschafft, aber ich denke noch etwas Zeit und sie spielen dann schön miteinander.

Aber du schaffst das, wenn du das möchtest und dir auch Zeit gibst.

Wenn du irgendwelche Fragen hast, kannst dich ja über VK melden, oder einfach wenn du jemandem zum quatschen brauchst.

Lg
Diana mit Chiara Michelle+Alessia Sophie

Beitrag von dream22 06.09.08 - 09:14 Uhr

huhu,

ich wurde mit Laura SS da war Alessia 14 Monate. Es war geplant aber wir hatten nicht damit gerechnet, dass es so schnell klappen würde#schein. Die zwei sind genau 2 Jahre ausseinander. Ja was soll ich sagen?! Es ist stressig und wunderschön zu gleich;-).

LG und Du schaffst das ganz bestimmt#klee#herzlich#liebdrueck

Simone und Alessia (*17.03.2006) und Laura (*12.03.2008)