Schmerzen am Nabel...?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ichliebees 05.09.08 - 20:55 Uhr

Hallo!!

Also, letzte Woche und Montag und heute habe ich Schmerzen am Bauchnabel.....Teils ganz schön arg....
So, als ob mir jemand da ganz feste reinsticht...
Habe am Montag meine Hebi gefragt und die meinte, es könnte ein Nabelbruch sein, oder halt das Kind stößt mit Schulter, Kopf oder Fuß davor...
Gegen einen Bruch spricht, dass es halt wieder weg geht... und man könnte eh nichts machen.
Heute ist es aber echt heftig, wenn ich mich strecke (traue ich mich schon gar nicht mehr) oder bücke schmerzt es... Grad habe ich meinen Mann umarmt, nur ganz sachte und da tat die zarte Berührung schon weh...
Ist doch nichts schlimmes, oder? Kennt ihr das?#gruebel

LG, Tanja mit #baby 25+2

Beitrag von sabsi1010 05.09.08 - 21:15 Uhr

Hallo Tanja!

Ich habe auch die Schmerzen am Bauchnabel. Mein FA hat mir gesagt, ich hätte einen Nabelbruch. Das wäre aber nicht schlimm! Die Schmerzen habe ich auch nicht den ganzen Tag über, sondern immer mal wieder - je nachdem wie ich mich bewege... Könnte also durchaus sein, dass du auch einen Nabelbruch hast!?
Hast du deinen FA denn auch mal gefragt?

Hoffe, ich konnte dich ein wenig beruhigen!

LG,
Sabrina + #baby-Girl

Beitrag von ichliebees 05.09.08 - 21:22 Uhr

Hallo!!!

OHHHH, danke, ich dachte schon mir antwortet keine mehr....#schmoll
Ja, also bei der FÄ hatte ich angerufen, die war aber grad nicht zu sprechen und da habe ich dann halt "nur" mit der Hebi gesprochen...

Aber, DU HAST MICH BERUHIGT!!!

DANKE!!!!!
Sieht man denn einen Bruch nicht? Ich dachte, da kommt der Nabel irgendwie raus oder so? Bis jetzt (!) ist der nämlich noch drin!

LG, Tanja

Beitrag von sabsi1010 06.09.08 - 10:42 Uhr

Du hast nur mit der Hebamme telefoniert??? Dann solltest du das dem FA oder der Hebamme mal zeigen! Sonst können die doch gar nicht genau sagen, was es ist...

LG,
Sabrina

Beitrag von ichliebees 06.09.08 - 11:55 Uhr

Hallo!!
Nein, wir haben erst telefoniert und dann war sie hier!
Aber so mit bloßem Auge sieht man nichts...
Ich bin mal gespannt auf den Termin am Donnerstag!
Oder meinst Du, ich sollte da früher hin?
LG
Tanja

Beitrag von sabsi1010 06.09.08 - 13:33 Uhr

Naja, ich sag mal so: wenn du Schmerzen hast, mußt du für dich entscheiden, ob du die Schmerzen aushalten kannst oder ob du das schnell abklären lassen willst. Kommt ja auch auf die Intensität der Schmerzen an...

Tut mir leid, aber die Entscheidung kann dir keiner abnehmen!

LG,
Sabrina :-)