Zähneputzen tipps Bitte!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von fifi85 05.09.08 - 20:56 Uhr

Hallo

Habe eigentlich Lia schon die Zähne geputzt aber eben nicht genug wie ich gesehen habe.
Sie hat leichte verfärbungen unten an den Zahnhälsen.

Aber sie lässt mich kaum hin,kann immer nur kurz putzen

wie kann ich es besser machen?habe angst dass sie schon kapute Zähne bekommt!

Habe wirklich gedacht ich mache alles richtig:-[

lg fifi85

Beitrag von bine3002 05.09.08 - 20:59 Uhr

Übe mit ihr mal "AAAAAAAAAA" und "HIIIIIIIIII". Meine Tochter findet das total witzig und macht begeistert mit. Bei "AAAAA" kann man gut die Backenzähne putzen und bei "HIIII" die Schneidezähne.

Sie hat auch eine eigene Zahnbürste und zwar mit Saugnäpfen drunter (Gibt es bei dm). Damit spielt sie dann und pappt mir die Saugnäpfe immer an die Stirn. So kann ich super putzen.

Beitrag von meinekleinemaus 05.09.08 - 21:03 Uhr

Hallo

ich glaube das ist von Kind zu Kind verschieden
wir haben schon alles ausprobiert
mit ihr zusammen geputzt
aaaaaaaa
iiiiiiiiii spiele
elektrische Zahnbürste
ect.
bei uns hilft nichts
und manche können leicht reden
wurde hier auch mal blöd angemacht
weil mein kind auch verfärbungen hat.
Bei uns klappt immer noch am besten
wenn wir selber den Mund weit aufmachen und AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA laute von uns geben


so gut wie es geht putzen
sag ich da nur
erzwingen kannst du nichts
oder musst es mit Gewalt machen aber das ist ja auch nicht Sinn und Zweck der Sache

Liebe Grüsse
Ela

Beitrag von ally720 05.09.08 - 21:25 Uhr

Hallo,

also, Verfärbungen in Zahnhalsnähe hat mein Kleiner auch, mal mehr, mal weniger. Und ich putze 2x täglich! Noch öfter putzen wäre meiner Meinung nach unsinn, weil man sonst womöglich den Zahnschmelz zu sehr belastet.
Manchmal putze ich auch 3x (bei Naschereien) und manchmal nur 1x pro Tag, aber im Schnitt sind es 2x.

Vielleicht sind diese Verfärbungen (leicht gelblich) ja gar nichts Schlimmes?

Ist zufällig eine Zahnärztin/Zahnarzthelferin hier im Forum? Würde auch gerne mehr dazu wissen...

Gruß
Ally

Beitrag von lolia1 05.09.08 - 21:31 Uhr

Hallo!

Bei uns klappt es super seit ich ihr das A-Lied vorsinge.

Einfach nur A singen nach der Melodie von "A B C die Katzte lief in Schnee".

Emilia findet es super und macht ganz freiwillig den Mund auf.

LG Petra