Ich brauch umbedingt eine Meinung!!!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ttttrrrrrrrrrrrrrrr 05.09.08 - 21:02 Uhr

Hallo, ich kenne jemanden schon seit 3 Monaten.... alles laeuft eigentlich das toll. Er ist 6 Jahre aelter als ich.... ich habe schon 2 Kinder, war verheiratet etc. Er spricht von der Zukunft, kann sich mehr vorstellen etc. Die Probleme sind nun diese: er scheint ziemlich eifersuechtig zu sein und das zweite Problem ist, dass ich noch niemanden von seinen Freunden, Familie etc. kennen gelernt habe. Er aber hat meine Eltern schon 2 x getroffen und ist schoen oefters mit mir und meinen Freunden aus gegangen. Ich weiss nicht was ich davon halten soll. Morgen findet eine Party bei seinem Freunden statt...die sie nur ein mal im Jahr machen... Lagerfeuer mit Trinken etc. Er meinte aber wohl das er darauf kein Bock hat. Es wundert mich ehrlich gesagt... da er seit dem wir zusammen sind, kaum noch was mit seinen Freunden macht und wenn dann nur alleine. Er nimmt mich nie mit. Ich bin schon ziemlich huebsch .. jetzt weiss ich nicht was das Problem ist. Ist er zu eifersuechtig das er nicht will das seine Freunde mich kennen lernen.. ist es weil ich 2 Kinder habe von den niemand weiss oder was kann es sein? Ich fuehle mich ziemlich abgestossen und finde es ist zeit fuer den naechsten Schritt, weil es ist schon einfach langweilig immer nur was mit ihm zu unternehmen.... ich will schon das wir mal was zusammen mit seinen Freunden machen etc. Er sagt er gibt mit mir vor seinen Freunden an etc. weil er so stolz drauf ist eine huebsche Freundin zu haben etc. aber davon sehe ich nicht. Was soll ich tun? Ich habe ihm schon 2 x gesagt dass ich es schon komisch finde.. es ist schon eine weile her und ich will ihm das nicht schon wieder sagen... weil wenn er es nur wegen mir macht dann komm ich mir auch doof vor. Es muss schon von ihm kommen. Was denkt ihr? Was koennte das Problem sein? Was soll ich tun? Ich wuerde schon gerne zu der Party morgen mit ihm gehen um entlich mal zu sehen wie er so unter Leuten ist. Bitte Rat!!!!!

Beitrag von anyca 05.09.08 - 21:14 Uhr

Verständnisfrage: Was heißt, Du hast zwei Kinder von denen niemand weiß?

Beitrag von trrrrrrrr 05.09.08 - 21:20 Uhr

ja er meinte er wollte es nicht gleich allen auf der nase binden das ich 2 kinder habe.. eins waer wohl kein problem gewesen aber bei 2 ist es wohl was anderes... mh... ich bin gefrustet :( ich versth ihn nicht

Beitrag von shalyda 05.09.08 - 22:05 Uhr


Die Sache wäre damit schon für mich gelaufen...

#augen

Shaly

Beitrag von puenktchens.mama 05.09.08 - 21:18 Uhr

Lass Dir einfach Zeit! Wenn Du jetzt schon erwähnst, dass er sehr eifersüchtig zu sein scheint, dann würde ich es mal ganz langsam angehen lassen! Zeigt man sich nicht gerade anfangs von seinen Schokoladenseiten?

"es ist schon einfach langweilig immer nur was mit ihm zu unternehmen...."
So sollte es aber auch nicht sein, oder #kratz?! Grad am Anfang kann man doch eigentlich kaum genug vom anderen bekommen, oder?

Du wirst wohl noch einmal mit ihm reden müssen - und dann vielleicht noch mal alles überdenken. Es ist noch zu früh für Euch Probleme zu wälzen!

LG

Beitrag von frischerduft 05.09.08 - 22:34 Uhr

Hallo,

soso, der junge Herr schämt sich also, weil er eine Frau mit 2 Kindern "genommen" hat. Du sollst es nicht jedem gleich auf die Nase binden ..., dass du 2 Kinder hast.

Er nimmt dich niemals mit zu seinen Freunden?

Hört sich ganz danach an, als ob er sich noch nicht sicher ist, dass er dich samt deiner Kids überhaupt offiziell irgendwo vorstellen möchte.

Wenn er sein Verhalten nicht gaaaaaanz schnell ändern würde, wäre die Sache für mich erledigt.

LG und alles Gute

Nici

Beitrag von seehundandi 05.09.08 - 22:53 Uhr

als Mann gesagt und sehr fies.

Das nennt sich poppen ohne stoppen wenn ein Mann eine Dumme findet die es mit macht.

Beitrag von nyiri 06.09.08 - 08:15 Uhr

Ein Mann, der ein Problem damit hat, was seine Freunde/Bekannten darüber denken, wieviele Kinder ich habe, ist von Stund an Vergangenheit. Entweder steht er zu Dir UND Deinen Kindern oder er soll abtreten.

Kleines, es reicht in einer guten Partnerschaft nicht, ein hübsches Dingelchen zu sein. Ein bisschen mehr Weitsicht und Menschenverstand schaden dabei keinesfalls. Schönheit ist vergänglich, Intellekt bleibt und wächst.

Was bitteschön kann mir ein Mann bieten, der nur mit meinem Aussehen prahlt und nicht den Mensch in mir sieht? Oberflächlichkeit formvollendet... Fürchterlich, echt...!!!

Beitrag von nick71 06.09.08 - 08:26 Uhr

"er scheint ziemlich eifersuechtig zu sein"

Das wäre für mich schon ein absolutes no-go und so einen Typen würde ich mir garantiert nicht ans Bein binden...aber das ist nur meine ganz persönliche Einstellung.

Wie auch immer...nach drei Monaten MUSS man den Eltern/Freunden seinen Partner noch nicht zwangsläufig vorstellen, allerdings scheint mir das in eurem Fall irgendwo System zu haben, zumal er ja obendrein deine Kinder geflissentlich unter den Tisch fallen lässt.

Ich vermute stark, dass dieser Mann es nicht ernst mit dir meint, sondern du für ihn nur ein netter Zeitvertreib bist...sorry.