MIB

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von pikmin 05.09.08 - 21:17 Uhr

Men in Black ist gereade drauf. Habe in der Werbepause mal hingeschaltet! #hicks


Sagt mal, der Typ, der schon im 1. Teil dabei war, dem sie immer die Rüber runter geblasen haben und die dann wieder nachgewachsen ist................................!














Ist das Monk? Wenn nicht, dann bestimmt sein Bruder. #hicks Ich sehe nur Monk, wenn ich den Typen sehe.


Vielleicht, weis jemand von euch wen ich meine! #schwitz

Beitrag von miezele 05.09.08 - 21:23 Uhr

Hat mein Mann grad auch gemeint und wir vermuten beide schon auch, daß er es ist....
Bin ja mal gespannt, was für Antworten kommen... :-)

Viel Spaß beim schauen....


LG
Marion

Beitrag von pikmin 05.09.08 - 21:27 Uhr

Gut ich dachte schon ich bilde mir das nur ein, aber schön zu wissen, das ihr das auch glaubt! :-D

Beitrag von picconella 05.09.08 - 21:34 Uhr

hier ein Auszug aus seiner Biografie "MONK"

Tony Shalhoub

...spielt Adrian Monk, den ehemaligen Ermittler des SFPD und jetzigen Privatdetektiv, der im Auftrag der Polizei und mit Hilfe seiner Assistentin Sharona Fleming (bzw. ab Mitte der 3. Staffel Natalie Teeger) scheinbar unlösbare Fälle aufklärt. Monk ist Witwer, seit seine Frau Trudy bei einem Attentat ums Leben kam. Seitdem lebt Monk alleine in seiner Wohnung in der Pine Street in San Francisco und versucht seine Phobien und Marotten in den Griff zu bekommen (und davon gibt's einige).
Hobbys hat Monk eigentlich keine und Urlaub macht er nur dort, wo es "Sierra Springs", sein Lieblingsmineralwasser, gibt. Seine Kleidung? Adrian Monk hat in seinem Schrank x-fach dasselbe Hemd, dieselbe Hose und dasselbe Jackett hängen - natürlich perfekt gereinigt und gebügelt.
Biographie

Anthony Marcus Shalhoub wurde am 09.10.1953 als Sohn eines libanesischen Vaters und einer libanesisch-stämmigen Amerikanerin in Green Bay im US-Bundesstaat Wisconsin geboren. Er ist das zweitjüngste von insgesamt 10 Kindern und entdeckte schon im Alter von sechs Jahren seine Leidenschaft für das Theaterspielen, als er freiwillig eine Statistenrolle für ein Theaterstück an der Highschool seiner Schwester annahm.
Nachdem Shalhoub seinen Abschluss an der Yale Drama School in der Tasche hatte, absolvierte er noch ein vierjähriges Studium an der American Repertory Company in Cambridge, Massachusetts. Anschließend ging Shalhoub nach New York, wo er am Broadway zum ersten Mal auf seine spätere Ehefrau Brooke Adams traf. Anfang der 90er gelang ihm schließlich der endgültige Durchbruch als einer der besten Neben- und Charakterdarsteller.
1992 heiratete er Brooke Adams (ebenfalls Schauspielerin), mit der er zwei Mädchen, Josie und Sophie, adoptierte. Immer noch ist Shalhoub eng mit seiner Heimat verbunden, denn auch wenn die Zeit knapp ist, versucht er zumindest einmal im Jahr nach Green Bay zurückzukehren, nicht zuletzt, um dort Verwandte zu besuchen.
Filmographie (Auszug)

"The Great New Wonderful" (2005)
"The Promoter" (2004)
"Leben oder so ähnlich" (2002)
"Spy Kids" (2001)
"Men in Black II" (2001)
"Galaxy Quest - Planlos durchs Weltall" (1999)
"Ausnahmezustand" (1998)
"Men in Black" (1997)
"Big Night - Die Nacht der Genüsse" (1996)
"I.Q. - Liebe ist relativ" (1994)
"Im Dschungel der Großstadt" (1988)



er isses :-)

Beitrag von pikmin 05.09.08 - 21:42 Uhr

#danke Ich war mir nicht sicher wegen der traumhaften schönen Augen und Zähne! :-p Ich weis man kann viel machen, aber er sieht da wirklich krass aus! #schwitz

Beitrag von puuh83 06.09.08 - 11:47 Uhr

http://www.dvdrama.com/imagescrit/mib2int04.jpg

Musste echt zweimal hingucken, wirklich krass, was so Maskenbildner können.

LG