Nabelbruch in der Schwangerschaft!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ginakind 05.09.08 - 21:27 Uhr

Hallo !

Ich bin in der 26.SSW. Heute hatte ich Termin bei meiner FA. Da ich seit einigen Tagen immerzu Schmerzen am Bauchnabel hab, hat sie beim Ultraschall dort besonders hin geschaut. Sie stellte einen Nabelbruch fest. Ich hab , ehrlich gesagt ein wenig Angst davor was in nächster Zeit passiert, wenn der Bauch wächst und mein Kleiner noch wilder strampelt....Hat jemand Erfahrung mit sochen Dingen ???#gruebel

Beitrag von ichliebees 05.09.08 - 21:30 Uhr

Ungefähr vor 30 Minuten habe ich das Gleiche gefragt....

Also: http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=1654604&pid=10665106

Ich habe Donnerstag einen Termin und werde sie mal gezielt danach fragen..
Gehen Deine SChmerzen denn auch mal wieder weg?

LG, Tanja mit #baby 25+2

Beitrag von nika74 05.09.08 - 21:33 Uhr

Ich habe seit der ersten SS einen Nabelbruch. in der ersten hat er keine allzu großen probleme gemacht. Jetzt in der 2ten ist der Bruch ziemlich schmerzhaft und zieht und spannt.

Du solltest möglichst nicht lange am Stück laufen und dich öfters zurücklehnen, damit sich die Haut entspannen kann.

Ansonsten keine Besonderheiten-