Auch ein Gedicht....

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von rina86 05.09.08 - 22:06 Uhr

für uns und alle, die nicht verstehen, wie es in uns aussieht.

Versucht, uns einfach zu verstehen

"Ab wann ist man ein Elternpaar?
Sobald ein Kind geboren - klar!"
So sprechen all die schlauen Leute
seit Alters her und auch noch Heute.
Sie sagen, "Macht nicht so'nen Wind.
Das war doch noch kein richt'ges Kind.
Könnt neue haben jederzeit,
Wozu nur diese Traurigkeit?"
Sowas zu sagen trifft uns sehr,
Vergrößert nur das Tränenmeer...

Ich sag' Euch, warum wir traurig sind:
Verloren haben wir ein Kind.
Ein kleines Menschlein - wunderschön,
weil wir es mit dem Herzen sehen.
Wie groß, wie schwer - das ist egal,
für uns ist dieses Kind real!!!
Wir möchten einfach, daß Ihr wisst
wie wichtig uns dies Menschlein ist!
Drum nehmt uns bitte, wie wir sind -
Eltern, die trauern um ein Kind.

Kein anderes Kind, das uns geboren,
wird je ersetzen, was wir verloren.
Wenn Ihr uns wollt behilflich sein,
schließt unser Sternenkind mit ein
in Eure Reden und Gedanken -
wofür wir herzlichst uns bedanken!
Nennt seinen Namen, sein Geschlecht,
wenn Ihr von unserem Baby sprecht...
Tut nicht, als wäre nichts geschehen.
Versucht, uns einfach zu verstehen.

Beitrag von flatjani 05.09.08 - 22:56 Uhr

#heul#liebdrueck

Beitrag von wasnun 05.09.08 - 23:16 Uhr

Hallo
Das Gedicht ist sehr wahr.
Leider hören wir auch sehr oft das unsere Kinder ja noch keine Kinder waren.
Es tut verdammt weh.
Ich vermisse unsere Kinder sehr!
#sternCeline und #sternYannik ganz fest im #herzlich und Emily-Jolina#baby fest an der Hand

Beitrag von verena032 05.09.08 - 23:31 Uhr

Dieses Gedicht ist toll!

Und es ist wirklich sehr wahr.
Mir wurde das nach meiner ersten Fehlgeburt sogar von meinem ehemaligen Freund (Vater dieses Kindes) gesagt "Es braucht dir doch nicht so schlecht zu gehen. Das war doch eh noch längst kein Kind!"

Die Leute meinen das nicht böse. Nur- sie können es eben nicht verstehen!! Das kann,denke ich, nur jemand, der das selbst erlebt hat!!

Verena mit 2 #stern #stern und Alexander, der gaaaaaanz tief und fest in seinem Bettchen schläft und träumt #gaehn

Beitrag von summer29 06.09.08 - 02:48 Uhr

Danke für dieses Gedicht...

es sagt genau das aus, was viele von uns immer wieder erleben! #schmoll
Im so schnell wieder einkehrenden Alltag werden unsere Sternchen viel zu schnell vergessen...es wird kaum mehr über sie gesprochen, oder eine Träne vergossen! Oft wird von uns verlangt, das auch wir wieder "funktionieren"

Egal zu welchem Zeitpunkt der SS man diese Schicksal erlebt...es war bereits UNSER KIND!!!!

"Ihr seid noch jung und könnt noch viele Kinder bekommen"

...so ein Quatsch...KEIN Folgekind wird den Platz des verlorenen Kindes einnehmen, oder dieses vergessen machen!!! Die Trauer bleibt doch...sie verändert sich vielleicht mit der Zeit...aber sie wird niemals vergehen!!!
Zumindest für uns nicht #herzlich

Und all dies sagt dieses schöne Gedicht aus, und dafür danke ich Dir!!

Stille Grüße von Ilona, mit #stern (11. SSW im Aug. ´04) und #stern Elisa-Marie (still geboren in der 26. SSW am 28.07.´08) beide für immer ganz fest in meinem #herzlich

Beitrag von stuffi1407 06.09.08 - 10:04 Uhr

Dieses Gedicht spricht mir aus der Sehle!!!!

Viele haben gesagt es war doch noch kein richtiges Kind!!!:-[

Das sagen Leute die schon 3 gesunde Kinder zur Welt gebracht haben.#schmoll

Ich liebe mein Kind es wird immer bei mir im Herzen sein!!!

LG Steffi mit #stern im #herzlich



Beitrag von corvus 06.09.08 - 23:43 Uhr

Hallo,
auch von Ralf Korrek
LG#herzlich
C.

Beitrag von xreissig 07.09.08 - 23:57 Uhr

Hallo ,

das Gedicht ist wunderschön geschrieben.
Es drückt genau das aus was wir empfinden .



Stille und nachdenkliche Grüße

Manuela mit Daniel (fast 22Jahre )und Burkhard (2 1/2 Jahre) an der Hand und #stern (FG 8 ssw.)ganz fest im Herzen