unten nackig zum Frauenarzt, schämt ihr euch?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von rasiert 05.09.08 - 22:09 Uhr

hallo

hmm vielleicht komische frage hier.
meine FÄ ist eine ältere Dame,nun also irgendwie komme ich mir bissel blöd vor so ganz nackig untenrum vor ihr zu liegen .
wie siehts mit eurem schamgefühl aus. dadurch das sie eher älteren schlags ist fühle ich mich schon befremdlich frisch rasiert hin zu gehen.

vg meli

Beitrag von shalyda 05.09.08 - 22:12 Uhr


Also ich würde mich eher befremdlich fühlen, wenn ich nicht frisch rasiert da liegen würde - ganz ehrlich.

Ich denke gerade ältere Gyns haben schon so vieles gesehen, dass man sich am wenigsten schämen muss, wenn man ordentlich und gepflegt da hin geht.

LG, Shaly

Beitrag von puenktchens.mama 05.09.08 - 22:22 Uhr

Ach, weißt Du, was die schon alles gesehen hat?! #schock#schwitz
Mir wäre es auch eher unangenehm, unrasiert zu sein. Und mein Gyn ist
a) ein Mann und
b) mindestens 50 Jahre alt

Gruß

Beitrag von coco1902 05.09.08 - 22:24 Uhr

na und meiner erst....

der ist bestimmt schon an die 60, wenn nicht noch drüber.....

UND? Der sieht bestimmt lieber uns an als Frauen seiner Altersklasse ;-)

LG

Beitrag von puenktchens.mama 05.09.08 - 22:27 Uhr

Na, an so was möchte ich lieber nicht denken, wenn ich da so breitbeinig vor ihm liege :-p!

Beitrag von neeeee 05.09.08 - 22:26 Uhr

kann mich da nur anschliessen...
nicht rasiert...für mich horror!!!

Beitrag von kann ich nachvollziehen 05.09.08 - 22:36 Uhr

Ein Frauenarzt hat bestimmt schon einiges gesehen #schwitz, da bringt ihn eine glatt rasierte auch nicht aus dem Gleichgewicht.
Wobei ICH es befremdlich fände, wenn ich wie eine 10-jährige aussehen würde da unten. #schock #schock

Beitrag von anyca 06.09.08 - 09:45 Uhr

#pro

Für mich hat das auch was von "ich mach auf Vorpubertät", ich finde das sehr befremdlich #gruebel

Aber dem FA wirds egal sein.

Beitrag von ostsonne 06.09.08 - 13:13 Uhr

genau, ich kann`s auch nicht verstehen, komplett nackt unten rum zu sein. gestutzter wildwuchs ja, aber nicht komplette glatze.

Beitrag von sowasvonegal 05.09.08 - 22:41 Uhr

Hi Meli!

Ich kann dir mal von der anderen Seite des Stuhles schildern: Es ist mir und allen meinen Kollegen/innen sowas von wurscht welche Intimfrisur und welche Unterwäsche die Patientinnen tragen. Ich finde es nicht eigenartig wenn ich eine "nackte" Vulva sehe und ich finde es nicht befremdlich wenn das Gegenteil der Fall ist. Ich registriere das ehrlich gesagt nicht mal.

Das einzige was mich die Stirn runzeln läßt (und in Extremfällen auch einen Hinweiß mit sich bringt) ist mangelnde Intimhygiene.

LG M



Beitrag von kinderreich 05.09.08 - 22:42 Uhr

Hi!
Also ohne frisch rasiert gehts gar nicht. Wie sieht das denn aus#schock! Außerdem gehe ich ja auch nicht ohne Zähneputzen aus dem Haus. Für mich ist das fast das gleiche! Gehört zu meinem Tagesablauf dazu. Mein Frauenärztin ist eh cool drauf und ich denke die ist bestimmt selber auch rasiert wie Millionen/ Milliarden#schwitzandere Frauen auch. Also da mach ich mir keinen Kopf!
Gaby

Beitrag von kanns nicht nachvollziehn 06.09.08 - 11:54 Uhr

Also eine frisch kurz gestutzte sieht wesentlich besser aus als eine kahl rasierte mit roten Püntchen und Pickel! #klatsch

Beitrag von kinderreich 06.09.08 - 20:02 Uhr

Da gebe ich dir Recht! Darum bin ich auch nicht ganz kahlrasiert habe keine Pünktchen und Pickel!
Man muss eben bei der Pflege nicht sparen, dann bekommst du auch keine Pickel!
Lustige Grüße Gaby die sich gerade schlapplacht
PS. Warum anonym, schämst du dich?#kratz

Beitrag von kati-catie 05.09.08 - 23:05 Uhr

Ich habe einen Mann als FA und davor eine ältere Frau.
Ich habe noch nie dort ein scharmgefühl gehabt, da ich mir sagte, er sieht jeden tag mehrere Mösen. da ist er sicherlich schon abghestumft.

Genauso wie ein Leichenbestatter Leichen nicht mehr eklig oder so findet wenn er das Jahre lang macht.
Komischer vergleich, ich weiß aber ich hoffe ihr wisst was ich damit meinte.

Beitrag von nisivogel2604 06.09.08 - 07:41 Uhr

Hallo,

ich würde mich unrasiert sehr unwohl fühlen. Allerdings hatte ich auch mal eine FA, die meinte, rasieren wäre ungesund und von Tangas würde man ne Blasenentzündung kriegen. #kratz Sie scheint aber Allgemein nicht so foit auf ihrem Gebiet gewesen zu sein. In der SS, in der ich bei ihr war hat sie mich 3 mal in die Klinik gejagt, weil mein Kind angeblich tot war. #schock#schock#schock#schock
Naja, hinterher war ich schlauer.
LG Denise

Beitrag von nick71 06.09.08 - 09:02 Uhr

Deine FÄ wird außer dir noch zahlreiche andere rasierte Patientinnen haben...von daher bist du sicher kein Paradiesvogel.

Ich rasiere mich auch komplett und habe mir offengestanden noch nie Gedanken darüber gemacht, wie meine Gyn das findet.

Beitrag von k_a_t_z_z 06.09.08 - 10:24 Uhr



Und ich dachte bei DER Überschrift:

?! - wie soll das angezogen funktionieren?!

*muhaha*


Und nein - ich schäme mich nicht, weil mit Irokese ausgestattet.

katzz

Beitrag von thiui 06.09.08 - 10:49 Uhr

ich denke, das ist dem arzt mal so richtig schnuppe. solange du nicht mit syph im endstadium ankommst, aber immernoch schön frisiert. das käme einem arzt wohl ein bißchen befremdlich vor.

lg, siiri!

Beitrag von spongeblubbi 06.09.08 - 14:31 Uhr

Ich denk mal so viele Mimis, wie die Gyns schon gesehen haben, interessieren sie sich bestimmt nicht ausgerechnet für deine, oder ob sie rasiert ist oder nicht....
Solange du frisch gewaschen hingehst, brauchst du dir bestimmt keine Sorgen zu mschen..
Also ich schäme mich nicht vor meinem Frauenarzt, er ist schließlich ein Arzt
L.G.

Beitrag von erdnuckel0815 06.09.08 - 21:19 Uhr

Nö find ich nicht, ok ich rasier mich auch nicht total kahl, ganz einfach weil ich (und auch mein Mann) das nicht schön finde, aber sauber gestutzt und mit rasierter Bikinizone muss schon sein.

Schämen tu ich mich vorm Frauenarzt nicht. Ist sein Job und ich denke nicht, dass er sich was dabei denkt.

LG

Beitrag von silvercher 07.09.08 - 09:08 Uhr

Hallo Meli,

auch wenn deine FÄ Älter ist, geht sie sicherlich mit der Zeit... meine FÄ ist Anfang 2007 in Rente gegangen und ich hatte kein Problem... Ob Rasiert oder Unrasiert ist deiner FÄ doch echt egal.... hauptsache du müffelst nicht ;-)

LG Julia