Nur Wurst ohne Brot

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jenny133 05.09.08 - 22:15 Uhr

Hallo

Nico isst erst seit wenigen Wochen sehr begeistert sein Abendbrot mit Butter. Nun hab ich aber wohl leider den Fehler gemacht, ihm mal etwas Fleischwurst dazu anzubieten. Tja und seit gestern spuckt er jedes Stück Brot raus und macht ein rießen Theater. Erst wenn er Wurst oder Käse bekommt ist er zufrieden :-(

Muss ich mir Sorgen machen oder gibt sich das wieder? Kann ihm das irgendwie schaden, wenn er dazu kein Brot isst?

LG
Melanie mit Nico (der am 22.09. ein Jahr alt wird)

Beitrag von coco1902 05.09.08 - 22:21 Uhr

Hi Melanie,

genau das mache Lena seit Monaten, aber warum soll es schaden? Das ist eine Phase...

Probier es doch mal mit Laugenbrezeln (Salz runter machen). Lena bekommt nicht genug davon.

Oder mal ein Happen vom Brötchen.

Mach keine Panik...

LG coco

Beitrag von jenny133 05.09.08 - 22:40 Uhr

Ja stimmt. Das isst Nico eigentlich auch gerne. War irgendwie so auf Brot versteifft #klatsch
Also bekommt er morgen Brötchen zur Abendwurst :-)

Danke!!

LG
Melanie

Beitrag von jules1971 05.09.08 - 22:54 Uhr

Hallo,

meine Kleine war auch lange eine Brot-Verweigerin (egal welche Sorte) und hat nur den Belag runtergegessen, wobei sie über Tag Brötchen auf die Faust gegessen hat.
Wir haben uns dann langsam über Toast, erst Weizen- dann Mehrkorntoast, an Brot herangetastet.
Da sie auch Getreide-Milchbreie abgelehnt hat, habe ihr ein bißchen Getreide über Obst-Getreide- oder Obst-Müsli-Gläschen zuführen können.

Gruß,
Julia

Beitrag von miau2 06.09.08 - 13:00 Uhr

Hi,
"schaden" kann es, weil einfach die Ballaststoffe aus dem Brot fehlen und man für den gleichen Sättigungseffekt einen vielfach höheren Fettgehalt zu sich nimmt. Neben anderen Dingen, die in Wurst enthalten und in Mengen ungesund sind.

Ob es nur eine Phase ist ist wohl vor allem eine Erziehungsfrage. Bei uns kann es noch so viel Theater geben, es gibt definitiv keinen Belag ohne Brot. Ob er es getrennt ist oder zusammen ist mir relativ egal, aber nach dem ersten kleinen Stück Wurst gibt es nur Nachschub, wenn auch Brot gegessen wurde.

Weniger darüber nachdenken sondern mehr erziehen würdest du doch auch, wenn dein Kind sich in Zukunft weigert, das Mittagessen zu essen und nur noch Schokolade will, oder? Als "Phase" würde das kaum einer bezeichnen, die Entsetzensschreie wären riesig hier, wenn man so darüber denken würde ;-). Jeder würde sagen, gewöhn ihm das bloß ab -und ich finde, das gilt genau so und nicht anders für das Ersetzen einer ausgewogenen Mahlzeit durch ausschließlich den eher ungesunden Bestandteil (den die Wurst nun einmal darstellt).

Es geht ja nicht um ein einmaliges Essen bei Oma und Opa im Urlaub o.ä., sondern wohl um das, wie es regelmäßig stattfindet - einmalig kann man fast machen, was man will, so lange die regelmäßige Ernährung ausgewogen ist.

Probier es mit verschiedenen Brotsorten, durch die enthaltenen Massen von Chemie finde ich Laugenbretzeln etc. als dauerhaften Brotersatz nicht wirklich gut - abgesehen davon, dass auch bei Kindern dauerhaft nicht nur Weißmehlprodukte auf dem Tisch stehen sollten. Nimm mal Vollkorntoast, probier ihn ungetoastet oder getoastet - oder mal eine andere Brotsorte, meinetwegen auch eine Reiswaffel o.ä. als "Sättigungsbestandteil"...aber lass es nicht zur dauerhaften Einrichtung werden, dass dein Kind sich nur am Belag satt isst, und vertrau nicht darauf, dass das dann nur eine Phase wäre. DAS wäre dann angewöhnt, und je länger du es angewöhnst, desto schwieriger kann es werden, es wieder abzugewöhnen.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von jenny133 06.09.08 - 21:45 Uhr

Danke!!