ET 3.Oktober.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tanilein18 05.09.08 - 22:20 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
War heute beim FA zur Routineuntersuchung in der 37.SSW. CTG zeigt natürliche Wehentätigkeit...habe starke Wassereinlagerungen in den Füßen, heftiges Sodbrennen und die Murmel ist so dick und prall das ich die ganze Zeit das Gefühl habe das meiner Kleiner eher kommen würde...aber mein FA hat mich heute nach der Vaginaluntersuchung direkt ausgebremst. Der Mumu ist noch fest und nicht geöffnet und ich könnte mich schon darauf einstellen das er pünktlich oder über ET kommen wird#schmoll...auf der einen Seite bin ich ein bischen traurig aber auf der anderen Seite denke ich hauptsache dem Kleinen geht es gut!!!

Sorry, aber mußte mich mal ausheulen...Schönen Abend Euch noch...

LG Tanja

Beitrag von tweety12_de 06.09.08 - 06:53 Uhr

hallo,


laß dich mal #liebdrueck

du sagst es ja selbst....... du hast noch zeit. klar ist /wird es beschwerlich, sei froh, das du kein risiko für zu früh hast...

ich habe et am 27.10.

bedenke: 2 wochen vor bis 2 wochen nach et ist durchaus im rahmen des normalen.....

wir hatten dieses jahr in der familie einen schlimmen vorfall der nicht gut ausgegangen ist....

sei dankbar für jede woche die dein wurm in dir wohnen will.

gegen wassereinlagerungen kannst du schwedentabletten benutzen, oder gurke mit viieel salz essen.

badesalzbäder sind auch gut.

ansonsten, versuche die zeit zu genießen, entspanne dich und mache dein nest fertig :-)

gammle und lies, mach alles das, wofür du erst mal weniger bis keine zeit mehr haben wirst wenn dein baby da ist......

gruß und#klee alex 33ssw

Beitrag von evendi 06.09.08 - 09:38 Uhr

Hallo!

Mein ET ist der 04.10.!

Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass ich noch einen Monat mit der Murmel rumlaufen soll.

Das Baby ist vor 10 Tagen das letzte Mal vermessen worden und da hat die FÄ auf 3005g geschätzt. Also dann platze ich bis dahin.

Mein Bauch hat sich in den letzten Tagen aber schon etwas gesenkt, was aber nichts bedeuten muss.

Am Montag fange ich mit Akkupunktur an.

Natürlich bin ich auch froh über jeden Tag, den der Mini noch drin bleibt, aber ich habe keine Lust mehr.

Aber wir haben eh keinen Einfluss darauf, wann es sich auf den Weg macht!

LG,
Evendi mit Leo (20 Monate) und Mini (36+0)

Beitrag von bonbonbunny 06.09.08 - 10:42 Uhr

Hallo Tanja,

unser ET ist auch der 3. Oktober und es wird auch ein Junge :-)
Da unser #baby schon seit längerer Zeit sehr tief liegt, dachte ich auch, dass er bestimmt früher kommt... Aber da tut sich noch rein gar nichts.
Wenn ich daran denke, dass er vielleicht sogar erst in 6 Wochen kommt... #schock
Das wäre ja noch eine Ewigkeit hin...
Naja, er ist laut Arzt wohl eher ein zartes Kerlchen, dann soll er sich die Zeit nehmen, die er braucht...

VG und alles Gute,
bonbonbunny