3 Tage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von enny8505 06.09.08 - 07:34 Uhr

Guten Morgen.

Hätte eigentlich am 02.09. meine Periode bekommen müssen und habe einen Tag später einen Frühtest gemacht, weil es gut sein kann, dass ich schwanger bin. Der Test war aber negativ. Welche Erfahrung habt Ihr gemacht?!

Besteht da noch Hoffnung für mich, dass es vielleicht zu früh war zum testen? #kratz

Lg Enny

Beitrag von lastsnowdream 06.09.08 - 07:35 Uhr

was war das für ein tester?

der femtest hat vor 4 tagen auch negativ gezeigt ein tag später mit clearblue getestet 2 mal schwanger

vieleicht hast du einen 50iger genommen

Beitrag von enny8505 06.09.08 - 07:36 Uhr

Hatte von Schlecker den Pregnafix (ab Fälligkeit der Regel).

Beitrag von lastsnowdream 06.09.08 - 07:39 Uhr

ja stand beim femtest auch drauf trozdem negativ

und ich war da schon 5 tage drüber ist bestimmt ein 50iger gewesen

geh zu apo und hol dir clearblue der zeigt dir sicher an schwanger nicht schwanger

Beitrag von enny8505 06.09.08 - 07:40 Uhr

Bin jetzt 3 Tage drüber. Müssen die dann anzeigen oder kanns auch zu früh sein?

Beitrag von lastsnowdream 06.09.08 - 07:42 Uhr

wie gesagt bei mir war femtest negativ und ich war 5 tage drüber

der clearblue zeigt dir 100prozend richtig an der geht schon 4 tage vor den mens

Beitrag von enny8505 06.09.08 - 07:43 Uhr

Na okay. Dann werde ich es mal versuchen. Danke Dir. :-)

Beitrag von carassia 06.09.08 - 07:43 Uhr

Müsste eigentlich gehen, wichtig ist nach so kurzer Zeit denke ich, dass du den Test wirklich morgens mit Ersturin machst :-)

LG

Beitrag von enny8505 06.09.08 - 07:44 Uhr

Achso. Habe den Test nachmittags gemacht. Und schon Einiges getrunken.

Also direkt beim ersten Gang nach dem Aufstehen?

Beitrag von lastsnowdream 06.09.08 - 07:47 Uhr

bei mir hat der clearblue abend um 20 uhr rum posetiv angezeigt ^^

Beitrag von carassia 06.09.08 - 07:53 Uhr

Vielleicht sind die (sorry) Billigtests aus dem Supermarkt oder der Drogerie einfach nicht so sensitiv. Hab auch einen aus 'ner Ladenkette genommen und ich konnte morgens noch während dem "Drüberpinkeln" sofort den rosa Balkten sehen :-D Ich war aber ein bisschen mehr drüber als ihr beide :-)

Beitrag von carassia 06.09.08 - 07:48 Uhr

Ja, da hast du die höchste Hormonkonzentration im Urin

Beitrag von lastsnowdream 06.09.08 - 07:51 Uhr

ich habe geschaut wie ne kuh wenns donnert

der doc hatte gesagt mit ss werden wird nix ich habe pco und ne schildi problem

und dazu kamm das letzten monat ich ss kurz war aber 2 tage nach test hatte ich ne starke blutung und dann wars das mit ss wir üben schon seit fast 2 jahren

Beitrag von enny8505 06.09.08 - 07:51 Uhr

Na okay... dann hoffe ich doch das meine Übelkeit usw der letzten Tage mir Glück bringt ;-)

Beitrag von tweety12_de 06.09.08 - 07:56 Uhr

hallo,

hatte immer die clearblue von dm die zeigten positiv an ab dem ersten tag des ausbleibens der regel.....

gruß alex