Mein Baby schläft und schläft und schläft...SILOPO

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von reethi 06.09.08 - 07:56 Uhr

Hallo und Guten Morgen!

Oh Mann - so langsam mache ich mir Sorgen... Meine Kleine Maus ist nun 3 Monate alt und sowas von unproblematisch-das ist mir langsam schon unheimlich #schein

Sie weint so gut wie nie und ist eine Frohnatur, die viel lacht; sie hat keine Koliken und schläft ohne Probleme. Sie kommt abends in Ihr Bett, erzählt ein bisschen vor sich hin und schwupp schläft bis zum nächsten Morgen... Jetzt haben wir gleich 8 Uhr und seit gestern Abend 22 Uhr schläft sie - ohne zwischendurch zu trinken (ich stille sie voll). Die muss doch mal Hunger haben #kratz

Bei meinem ersten Kind war das ganz anders und so sehr ich das auch genieße - ein bisschen unheimlich ist es mir ja auch. Ich habe schon ein richtig schlechtes Gewissen, wenn ich das anderen erzähle-bin ich denn die Einzige mit einem bisher so problemlosen Kind?

Ich wünsche Euch jedenfalls ein schönes Wochenende!!
Viele Grüsse,
Neddie

Beitrag von bebegim23 06.09.08 - 08:05 Uhr

huhu...

das war bei marlo auch so! er hat seit der sechsten woche durchgeschlafen von 20 uhr- 6 manchmal auch sieben.

jetzt ist er im 19 wochen schub und kommt wieder einmal die nacht.
die schlafgewohnheiten werden sich noch oft ändern...es gibt wenig babys die ihre schlafgewohnheiten beibehalten.

glaub mir ich fand es schöner als er durchschlief und hoffe das der schub bald ein ende hat denn er ist auch äußerst maulig und qängelig was er sonst nur war wenn er hunger hatte müde war oder eine frische windel wollte.

lg peggy

Beitrag von rosamondenkind 06.09.08 - 08:10 Uhr

Hey Neddie,

ich muss gestehen,ich hab auch so eine problemlose tochter. malia ist genau wie deine fast drei monate alt, ein sehr munteres und fröhliches kind. kolliken kennen wir auch nicht und gebrüllt wird nur,wenn mama mal wieder zu langsam ist mit dem fläschchen machen. da ist der einzigste unterschied. sie ist ein flaschenkind. schlafen tut sie auch super. von abends gegen 21 uhr bis morgens halb 7 schläft sie durch, dann mag sie was trinken und schläft dann nochmal bis neun weiter.

ich kenn das nur zu gut mit dem schlechten gewissen, wenn andere mamis von ihren nächten erzählen. #hicks

lass uns die zeit geniessen, denn es wird sicher nicht immer so bleiben.
lieben gruss, claudi

Beitrag von alex1971 06.09.08 - 09:22 Uhr

Ja unser Janos ist auch so ein Sonnenscheiner #sonne
Er hat schon immer viel geschlafen nur im 19-Wochen Schub wurde das ein wenig durchgeschüttelt, aber jetzt ist wieder alles im Lack!
Mir wird er nur unheimlich wenn er im wachen Zustand über ne Stunde mit seinem Mobile oder sonstigem Spielzeug spielt, mich freundlich anlächelt wenn er mich sieht aber ansonsten total glücklich mit sich selbst ist, oder besser: ich hab dann immer ein schlechtes Gewissen, aber andererseits....wenn ihm das doch sichtlich Spaß macht?!?!?

Gruß
Alex