Mens plötzlich nur 2 Tage lang ???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pooh82 06.09.08 - 08:01 Uhr

Hallo ihr Lieben,

hatte diesesn Monat echt schon gedacht ich wäre schwanger.. waren schon einige Anzeichen da (im Vergleich zu meiner SS mit meiner Tochter damals). Hab einen neg 25er Test 2 Tage vor NMT gemacht. Tja.. mist. Nicht schwanger :-( dann hab ich meine Mens bekommen am 04.09., einen Tag VOR NMT. Tja.. ncoh blöder *g* Naja und dann hatte ich meine Tage bis 05.09.200 Abends 22:30/23:00 - seitdem kam nix mehr. War grad wieder auf Toi und mh nix dran.... Ich hab sonst immer 5 Tage lang meine Menx gehabt. IMMER!!
Jetzt meine Frage, blöd ich weiß, aber habt ihr das auch ab und an mal, dass eure Tage so kurz sind? ist das normal? oder muss man sich da Sorgen machen?
Mhh... vielleicht gehts ja auch heut mittag wieder weiter? weiß ja nicht, hatte daswie gesagt noch nie!!! Vielleicht gehts ja gleich mit der Mens weiter - und wenn nicht, wie dann ES so halbwegs berechnen.. Bin 25 Jahre, Pille nehm ich seit 2 Jahren NICHT - haben immer mit Kondom verhütet, bis letzten Mon :-) Also an PIlle-Absetzen kanns nicht liegen.
SORRY, dass es jetzt so lang geworden ist - will keinen nerven.

Beitrag von sany1978 06.09.08 - 08:11 Uhr

Hallo

So ging es mir letzten Monat auch. Am 1 Tag leichte SB, am 2 Tag heftige Mens, am 3. Tag SB und dann nix mehr#kratz.
War diese Woche beim FA und der meinte nur Mens sei Mens, egal wie lang.

LG Sany

Beitrag von pooh82 06.09.08 - 08:12 Uhr

alles klar. dann ist gut :-) danke für die Antwort.
dacht schon es wär irgendwas, was mein zyklus durcheinanderhaut... also kann ich ganz normal rechnen oder?!