*peinliche Frage...*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nxenia 06.09.08 - 08:48 Uhr

#hicks...wie und wo am Körper bitte messt ihr denn eure morgendliche Temperatur? Und womit? Geht auch ein Ohrthermometer? Was muss man denn beachten?

Hab das noch nie gemacht und bin einfach nur neugierig, entschuldigt die peinliche Frage.

LG, nxenia.#danke

Beitrag von julijana1412 06.09.08 - 08:52 Uhr

also kannst vaginal oder oral oder anal messen denk das ist am besten....man sagt das anal am aussagekräftigsten ist!

Beitrag von saskia33 06.09.08 - 08:53 Uhr

Am besten Vaginal oder Anal,ist am genauesten!

Immer VOR dem aufstehen und ungefähr immer zur gleichen Zeit( +/- ne halbe Stunde)

Bitte nicht mit einem Ohrthermo,das klappt nicht!!!!
Er reicht ein normales Digithermo,das auch NACH dem Piepton noch mißt!


lg sas 30 SSW

Beitrag von nxenia 06.09.08 - 08:57 Uhr

Danke, das war sehr lieb von euch.:-)

Beitrag von saskia33 06.09.08 - 08:59 Uhr

Ach ja.mindestens 5 min. #klatsch

Beitrag von nadinej.j 06.09.08 - 09:11 Uhr

Jetzt bin ich aber verwirrt messe immer nur bis zum piep Ton ist das falsch...oh je

Beitrag von scha 06.09.08 - 09:18 Uhr

Huhu!

Das muss dir doch nicht peinlich sein ;-)

Also ich habe Anfangs immer oral gemessen, waren aber sehr ungenau die Werte.. Hab dann irgendwann angefangen vaginal zu messen und muss sagen das diese viel genau sind und somit mein ZB auch etwas entspannter aussieht ;-)

Viele meinen, wie auch schon geschrieben das anal wohl den genauesten Wert bringt,- aber ich denke, das "kann" nicht jeder... ich mag es jedenfalls nicht so und finde es unangenehm. Schau einfach welche Variante am Besten zu dir passt..

LG Nina

Beitrag von else01 06.09.08 - 09:47 Uhr

ich messe bisher immer in der Achsel, wohl nicht so gut ? #gruebel

Beitrag von scha 06.09.08 - 10:22 Uhr

Nein, axilar ist sogar die ungenaueste Methode.. Man sollte zwischen Oral, Vaginal und anal wählen. Wobei Vaginal und anal die genauesten Werte bringen..

LG Nina