Wie reagiert ihr auf schlagen???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sabine0411 06.09.08 - 09:10 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

seit einiger Zeit meint es meine Kleine zu gut mit mir und ihren Mitmenschen :-p

Sie schlägt andere Kinder (auch mal mit Gegenständen) und auch uns Eltern am liebsten ins Gesicht. Ich verstehs einfach nicht. Sie wurde bei uns noch nie geschlagen und da frag ich mich woher sie das hat???#kratz

Die anderen Kinder die wir kennen sind nicht so aber meine Maus ist leider meistens ziemlich grob.

Wie reagiert ihr auf so ein Verhalten?

Ich halte immer ihre Hände fest, sage "Nein, das tut weh" und gucke sie streng an aber das interessiert sie wenig denn gleich darauf gehts weiter.#aerger

Ich weiß das sie grad in so ner Phase ist, mich auszutesten aber weiß langsam nicht mehr wie ich reagieren soll auf sowas da sie auch andere Kinder verletzen kann.

#danke im vorraus für eure Antworten!

LG

Sabine + Juliette 05/07

Beitrag von sabsi1986 06.09.08 - 13:09 Uhr

hallo,
unsere süße hat auch gerade diese phase.wenn sie uns schlägt,beißt oder kratzt.stell ich sie auf den boden sage:das tut mama weh!du kannst wieder kommen wenn du lieb bist...dreh mich um und gehe weg.
sie überleg dann kurz und kommt.
ich weiss nicht ob das der richtige weg ist, aber was soll man sonst machen????
wenn sie grob zu anderen kindern ist, würde ich es auch so machen wie du.
ihr erklären,dass man das nicht darf, den kindern weh tut und wenn sie es nicht lässt man leider nicht mehr mit den kindern speilen kann.
ich bin auch des öftern ratlos.....
aber ich glaube das müssen die mäuse lernen.
glg

Beitrag von tina-bla 06.09.08 - 14:45 Uhr

Hallo Sabine,

ich denke Du machst das richtig. Erklär ihr, dass es weh tut! Ich würde sie dann auch stehen lassen und sie ignorieren. Dann wird sie hoffentlich lernen, dass sie damit nicht ihr Ziel erreicht (Aufmerksamkeit zu bekommen) sondern dass sie so eben dann alleine ist!
Unser Sohn hat mich zwei mal kurz in die Schulter gebissen, aber glaub der hat nicht ganz verstanden, dass das weh tat. Er hat dabei gelacht. Zum Glück seither nicht wieder!