Utrogest und NMT

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sommerkind80 06.09.08 - 10:15 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche euch einen wunderschönen guten Morgen und gebe erst einmal eine Runde #tasse aus.

Geht es euch allen gut?

Ich bin heute ES+15. Vor 3 Tage habe ich einen sst gemacht. Der war negativ.

Die Utrogest Tabletten nehme ich noch bis Montag. Kommt dann erst die Mens?



Lieben Gruß

Beitrag von sandy1804 06.09.08 - 10:53 Uhr

Guten Morgen,
also bei mir hat Utrogest die Mens verhindert, erst als ich es abgesetzt hatte kam sie dann 2 Tage später.
Das ist aber von Frau zu Frau unterschiedlich.

Ein Test an ES+12 ist aber auch nicht unbedingt sicher, also lieber heute nochmal testen und dann kannst du eigentlich schon heute das Utro absetzen, wenn der Test negatv ist.

LD
Sandy

Beitrag von iseeku 06.09.08 - 14:32 Uhr

bei mir hats auch 3 tage nach absetzen gedauert...
lg