Brei in Eiswürfelbehälter

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von brina81w 06.09.08 - 10:28 Uhr

Hallo,

ich habe ein kleines Problem. Ich habe gestern das erste Mal Brei (Pastinake-Kartoffel) selber gekocht und in Eiswürfelbehälter eingefroren. Nun wollte ich die Breiwürfel herausnehmen und in Gefrierbeutel füllen, damit ich die Behälter wieder verwenden kann. Jetzt bekomme ich die Würfel aber nicht aus der Form. Hat jemand einen Tip für mich, wie ich die Würfel herauslösen kann?

Vielen Dank schon mal im voraus.

Gruss Sabrina

Beitrag von -froeschi- 06.09.08 - 11:09 Uhr

Hallo,

bei Plastikformen hilft meißtens ein knicken, verdrehen oder irgendwo drauf klopfen. Bei ganz hartnäckigem hilft kurz unter warmes Wasser halten.

LG und viel Erfolg

Beitrag von brina81w 06.09.08 - 11:23 Uhr

Danke für deine Antwort. Ich werde es mal gleich probieren ob ich die Würfel so herausbekomme. Ansonsten hilft wahrscheinlich nur noch ein wenig Gewalt.

Gruß Sabrina

Beitrag von -froeschi- 06.09.08 - 12:06 Uhr

Öhm ja ich meinte die Form unter das Wasser halten, das klappt bei mir immer wenn alles andere versagt.

Beitrag von brina81w 06.09.08 - 13:30 Uhr

Klopfen und drehen hat nicht geholfen, waren welche von der ganz hartnäckigen Sorte. Habe dann den Behälter unter Wasser gehalten und schwups waren sie draußen.
Nochmals vielen Dank für deine Hilfe.

Gruss Sabrina