Auch mal ne Namensfrage....;-)))

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von janine2306 06.09.08 - 10:35 Uhr

Hallo Ihr Lieben....


ich habe auch mal ne Namensfrage und würde mich sehr über euer Feedback freuen...bitte bitte bitte...;-)

Was haltet ihr von "Amanda" (deutsch gesprochen)???

Den hört man ja doch selten...ich weiß nicht warum, aber ich habe den Namen momentan als absoluten Lieblingsnamen...

Freue mich sehr über eure Antworten...

Danke und liebe Grüße
Janine :-D:-D:-D

Beitrag von culturette 06.09.08 - 10:59 Uhr

Ich mag ihn. :-)

Beitrag von tweety12_de 06.09.08 - 11:03 Uhr

hallo,

furchtbar ......

klar ist er selten, aber auch nicht schön:-(

aber, wenn er euch gefällt..... dann kann euch doch egal sein, wie den andere finden....

gruß alex

Beitrag von annarblau 06.09.08 - 11:14 Uhr

TOLL!!!

Beitrag von winnie05 06.09.08 - 11:21 Uhr

Hallo Janine,

finde ihn klasse und wie Du schon sagtest, gibt es nicht so oft!

LG, Tanja

Beitrag von tabaluga76 06.09.08 - 11:49 Uhr

Klasse! #pro

Amanda ist ein wirklich seltener Name, klingt melodisch-harmonisch und hat Stil sowie Temperament! ;-)

LG
tabaluga76 #drache

Beitrag von tabaluga76 06.09.08 - 12:11 Uhr

#stern...und so schön geheimnisvoll...#stern

Beitrag von valeggio 06.09.08 - 12:24 Uhr

Schön #pro

LG
Valeggio

Beitrag von escada87 06.09.08 - 12:30 Uhr

Hallo!

Deutsch ausgesprochen gefällt er mir persönlich leider nicht, aber englisch ausgesprochen schon.

Man muss sich immer klar sein, dass andere die den Namen lesen ihn auch oft anders aussprechen werden.

Mich persönlich würde es nerven diejenigen immer wieder ausbessern zu müssen ... und zu sagen neeee den sprich man anders aus... #schwitz#schwitz aber das ist leider oft so bei Namen, auch und vorallem bei ausländischen.

lg Tea #liebdrueck

Beitrag von milly1407 06.09.08 - 12:40 Uhr

Finde ihn schrecklich #contra

Ich hab früher immer Bibi Blocksberg gehört und da war die eine Hexen tante auch eine Amanda das ist mein erster gedanken bei dem Namen, so Hexe oder so.

Beitrag von athena2004 06.09.08 - 12:45 Uhr

Deutsch ausgesprochen finde ich den Namen phantastisch!
(englisch ist er furchtbar!!!)

Alles Gute,

Athena

Beitrag von anyca 06.09.08 - 12:51 Uhr

Vom Klang her schön, ich stelle mir dabei allerdings eher eine nicht ganz schlanke, nicht mehr ganz junge Dame vor ... ich verbinde den Namen eher mit einer "mittelalten" Generation, so wie Renate ...

Beitrag von maso1214 06.09.08 - 13:56 Uhr

Hallo,

hier vllt. hilft dir die Bedeutung weiter...

Amanda


lateinisch: die Liebenswerte
Kurzform: Manda
weibliche Form von Amandus

64.Platz der 100 beliebtesten weiblichen Vornamen 1999 der finnischen Universität Helsinki. Quelle: Helsingin yliopiston suomen kielen laitos ja Väestörekisterikeskus

der Name geht zurück auf einen katholischen Heiligen (Bischof Amandus)
Namenstag: 26. Oktober
(Beitrag von Ute Simon)

Ist nett...

LG Moni 24. SSW

Beitrag von pethead 06.09.08 - 14:05 Uhr

Hallo!

Mir gefällt er sehr gut!

LG, Julia.

Beitrag von rose1980 06.09.08 - 23:00 Uhr

Ich mag den Namen gerne #pro

der Hund meiner Eltern heisst so #schein wird aber nur "Mandy" gerufen ;-)

LG Tanja