wer hat auch schon vormilch? bin 30ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von meisnerlauramaus 06.09.08 - 11:19 Uhr

Hallöchen

habe mich heute nacht gewundert warum mein bettlaken so nass ist und heute früh habe ich gesehen das ich Vormilch habe da mein Shirt auch eben nass war.
wenn geht es genau so und was macht ihr Nachts?
Zieht ihr ein BH an oder ....?

diana mit ben oder Ian im Bäuchel 30ssw

Beitrag von gemababba 06.09.08 - 11:28 Uhr

Hallo bin jetzt 21,SSW und habe auch jetzt schon Vormilch und immer sind die Brustwarzen naß es ist zwar noch nicht so heftig wie bei dir aber es wird.

Nun wenn es für dich unangenehm ist zieh rihig einen BH an zum schlafen !


LG Jenny, 21 SSW

Beitrag von coco1902 06.09.08 - 11:33 Uhr

So viel???????????????

Also wenn bei mir was raus kommt, dann 2 Tropfen... Das ist ja komisch...

(Bin 32. SSW) Habe seit ca 6 Wochen schon leichte Vormilch aber eben ganz wenig... also der BH hält es schon auf.. #kratz

Kauf doch Stilleinlagen. Die bekommt man eigentlich in jedem Superrmarktund in jeder Drogerie...

LG

Beitrag von 20baby08 06.09.08 - 11:34 Uhr

hmmm ich habe noch garnix....#kratz
ist das schlimm???


lg vani 31ssw

Beitrag von duchovny 06.09.08 - 11:45 Uhr

Hier ich! Aber bei mir kommt halt so ein oder 2 Tropfen! Dies habe ich allerdings auch schon seit der 18 SSW!

LG

Susanne

Beitrag von tanilein18 06.09.08 - 11:45 Uhr

Hallöchen,
da kenne ich was von. Habe es auch schon seit der 20. SSW:-[ Es ist super lästig! Manchmal trage ich die Stilleinlagen von NUK Ultra dünn. Jetzt reicht es aber wenn ich Wattepads einlege, das ist auf Dauer billiger;-)
Mein FA meinte ich bräuchte mir dann keine Sorgen machen wegen dem stillen:-p
Ich trage Nachts keinen BH das Nachthemd saugt schon alles auf#schein...aber wenn es bei Dir soviel ist ziehe lieber einen Bustier an mit Stilleinlagen.
Kopf hoch, es gibt schlimmeres....

LG Tanja 37.SSW

Beitrag von vero89 06.09.08 - 12:15 Uhr

hi du

also du bist nicht allein ;)
ich habe es auch so heftig...ist manchmal richtig unangenehm besonders wenn du aufwachen tust!!!
aber dagegen hilft nur ein bh mit stilleinlagen drin oder etwas anderes wo du die stilleinlagen reinlegen kannst ;)

muss dann gleich nochwas dazu erzählen:
war in der 33 ssw im kh und da musste ich ja auch bleiben..
und die erste nacht war soooo schlimm, lol, am morgen als ne schwester reinkam meinte ich dann ob ich ne neue decke und bettlacken bekommen könnte, sie meinte nur warum, darauf ich : naja, ich kann hier alles ausfringen, ich glaub da ist mindestens aus jeder brust nen 1/2 liter rausgeflossen ;)
habs dann alles bekommen!

Aber das ist völlig normal meinte die ärztin, eine hat das mehr die andere weniger....
wäre froh wenn ich es weniger hätte ;)

lg
vero 36+5ssw