Erhöhte Temperatur 37,9, soll ich zum Kinderarzt?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von louisa70 06.09.08 - 11:41 Uhr

Mein Kleiner ist jetzt schon seit 2 Tagen total quengelig u. hängt ständig an meiner Brust u. möchte nur rumgetragen werden. Er heult total viel u. ich weiß bald nicht mehr was ich machen soll. Sollte ich bei 37,9 schon zum Kinderarzt? Was meint ihr?
Danke Louisa

Beitrag von jessy86422 06.09.08 - 11:45 Uhr

37,9 ist nichts dramatisches aber wenns dich beruhigt würde ich an deiner stelle hin gehen.. kann ja nicht schaden.
wurde er eventuell vor kurzem geimpft?
das was du beschreibst sind meist symphtome.

liebe grüße und alles gute für deinen kleinen.

jessy und felix 10 wochen

Beitrag von blinky1 06.09.08 - 11:50 Uhr

Hallo,wie alt ist den dein kleiner?
Also 37,9 ist nur leicht erhöht.Dafür würde ich nicht zum Arzt fahren.Beobachte ihn und wenn die Temp.steigt,ich meine deutlich steigt,dann gib ihm ein Paracetamol supp.Und wenns am Wochenende nicht besser wird dann kannst du am Montag immer noch zu Arzt.

LieGru.
blinky

Beitrag von iriiis 06.09.08 - 11:53 Uhr

definitiv: nein!

es ist samstag und das sollte für notfälle sein. nicht für baby mit erhöhter tempi.

ich kann verstehen dass du unsicher bist, aber beobachte die situation erstmal weiter. miss ab und an mal die temperatur. ab 38,5° gibtst du ein zäpfchen. wenn es davon nicht besser wird und die temperatur nicht sinkt, dann geht zum arzt.

solche phasen werden noch öfter kommen, ich weiß ja nicht wie alt dein keks ist?! vielleicht zähne? blähungen? erkältung?

die temperatur ist ja nur ein symptom und keine krankheit, sein abwehrsystem resgiert damit nur auf irgendwas!

LG

Beitrag von mockel 06.09.08 - 11:54 Uhr

also meine Mau hat auch öfter erhöhte Temp. also mein Arzt hat gemeint sie ist gesund kann auch von zu warm angezogen kommen. Guck mal ob dein Kleiner im Nacken heiß ist. Ansonsten kannst ja auch erstmal nur beim KIA anrufen. Also ich hab wie gesagt ständig das Problem bei meiner. Sie schwitzt aber auch sehr schnell meine hatte sogar mal morgens 38,1

Beitrag von maschm2579 06.09.08 - 12:33 Uhr

Hallo,

also bei 37,9 und solch warmen Temperaturen draußen würde ich nicht zum Notdienst. Der ist ja für Kinder die wirklich krank sind.

Ich würde warten und ab 38,5 ein Zäpfchen geben. Wenn es dann nicht runter geht evlt mal den Arzt anrufen.

Vielleicht ist die Maus einfach nur zu warm angezogen oder bekommt Zähne.

Da Du deine VK gesperrt hast, kann leider niemand wissen wie alt Deine Maus ist.
Aber ich würde nicht zum Arzt. Erhöte Tempi beginnt auch erst bei 38 Grad

lg Maren

Beitrag von ever-changing 06.09.08 - 14:22 Uhr

37,9 ist überhaupt nichts!
Ab 38,5 spricht man von Fieber, muss aber deswegen auch nicht unbedingt zum Arzt. Oft hilft auch mal ein Zäpfchen, es sei denn das Kind ist noch dazu ernsthaft krank!

LG