Mens ist da - diesen Zyklus wird Monitoring gemacht

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von katta0606 06.09.08 - 12:14 Uhr

Hallo,
meine Mens ist da - war klar, nachdem die Ovus immer schwächer wurden.
Naja, schade, aber wenigstens ist mein Zyklus wieder einigermaßen im Lot (zur Info: hatte über 9 Monate keine Mens wegen 2x Dreimonatsspritze).
Ich hatte einen sauberen 27TageZyklus mit ES am 13 ZT - passt also gut.
Jetzt hat mir die Ärztin in der KiWu-Klinik eine Zyklus-Monitoring vorgeschlagen.
Sie sagte mir, dass der Zyklus per Ultraschall überwacht wird. Parallell dazu Blutentnahmen.
Weiß jemand, was die bringen sollen ?

LG Katta

Beitrag von iseeku 06.09.08 - 19:19 Uhr

die blutentnahmen?

ja daran kann man sehen, ob alles in ordnung ist...ob die östrogene zum es hin hochgehen usw...

alles gute!

Beitrag von katta0606 07.09.08 - 06:51 Uhr

A-ha ! Danke !

LG