kaiserschnittnarbe wieder aufgegangen

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von andrea1985 06.09.08 - 13:57 Uhr

hallo zusammen,
Meine kleine Tochter wurde am 21.08 per Kaiserschnitt geholt.Seit einer Woche ist meine Wunde bzw. Narbe wieder ein Stück aufgegangen, schätze so 1 1/2 cm.
Meine Hebamme und ich versuchen es seit dem mit Wunddesinfektionsmittel und Calendulaspülungen wieder zum schließen zu bringen. Heute kommt sie um es mit Traubenzucker zu versuchen.
Hat jemand von Euch ähnliches erlebt? Wie lange dauert sowas, bis es wieder zu ist?
Lieben Gruß Andrea

Beitrag von saskia33 06.09.08 - 14:45 Uhr

Da kann ich die leider nicht bei helfen,meine ist zu geblieben #schwitz
Würde damit am Montag aber lieber zum Arzt mit gehen,nicht das sich das noch stark entzündet!!!


lg sas

Beitrag von ico2004 06.09.08 - 16:32 Uhr

Meine KS-Narbe ist auch wieder ein Stück aufgegangen...musste ca.4 Wochen tgl. zum Arzt wegen Verbandswechsel!Würde dir wirklich raten damit zum Gyn zu gehen...damit ist nicht wirklich zu spaßen!

Beitrag von hebamme29 06.09.08 - 17:37 Uhr

Das sieht man leider verhältnismäßig oft...deine Hebamme hat mit Calendula schon einen super Tipp gegeben, ich lasse meine Frauen immernoch Arnica einnehmen. Vielleicht versuchst du das auch mal?

Beitrag von carrie23 06.09.08 - 23:56 Uhr

Ja, letztes Jahr bei meinem Sohn ist nach 8 Tagen die Narbe wieder aufgegangen und hat sich sogar entzündet.
Zuerst hab ich Jodstreifen bekommen, wurden alle 2 Tage gewechselt, und nachdem die Entzündung weg war Leukasesalbe.
Hat knappe 8 Wochen gedauert dann war die Narbe zu.
Im Mai hatte ich meinen zweiten Kaiserschnitt, diesmal haben wir Wundvorlagen und Wundpuder verwendet und die Narbe blieb zu, als kleinen Tipp fürs nächste mal;-)