6ssw und nur fruchtblase zu sehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babywunsch2 06.09.08 - 14:36 Uhr

Hallo Urbia-Freunde,

ich bin jetzt in der 6ssw. Diese Woche war ich beim FA und auf dem Ultraschall hat man nur die Fruchthöhle gesehen. Nach den Berechnungen müsste ich in der 6ssw sein, aber mein FA meinte, dass ich laut Ultraschall nicht so weit bin. Jetzt weiss ich nicht was ich mit dieser Aussage anfangen soll.

Könnt ihr mir vielleicht sagen was man bei euch auf dem Ultraschall in der 6ssw gesehen hat? Und ob jemand von euch die gleiche Erfahrung gemacht hat?

Vielen Dank

Lieben Gruss

Babywunsch2

Beitrag von coco1902 06.09.08 - 14:40 Uhr

Ja... denn die 6. SSW heisst ja 5+ ... Und da kann man oft noch nicht viel sehen. Warte mal ab bis 7+, dann kann man auch vielleich schon das Herzchen schlagen sehen...


Bei mit hat man bei 5+4 auch noch nichts gesehen... Und nun hab ich noch 8 Wochen... #schwitz

LG

Beitrag von 1stern1984 06.09.08 - 14:41 Uhr

Hallo ich war am Montag beim FA und laut der rechnung wäre ich in der 8 Woche,doch das ich vorher so lange Zykluse hatte bin ich auch erst in der 6 Woche. Mein FA konnt schon ganz minimal was sehen. Ich habe meine nächsten termin kommenden freitag da bin ich mal gespannt!!
Wünsche dir viel Glück!!
liebe grüße Mandy 6ssw

Beitrag von babywunsch2 06.09.08 - 14:53 Uhr

hallo 1stern84,

danke für deine antwort, ich hab auch am mittwoch wieder ein termin beim FA, bin gespannt ob man sein/ihr herzchen schon schlagen hört, es ist zwar meine zweite schwangerschaft aber bin nervös wie bei der ersten ss, bei der ersten ss war ich in der 5ten ssw beim FA und da war auch nur die fruchtblase zu sehen mußte aber dann erst nach 3 wochen wieder hin, und da hat man ihn eindeutig gesehen richtig mit kopf, arme und beinchen und da ich jetzt in der 6 ssw bin dachte ich mir das man es sehen würde und da nichts zu sehen war hat mir die FA auch kein geburtstermin errechnen können, hast du einen Geburtstermin bekommen?

nochmals danke für die Antwort

LG babywunsch2

Beitrag von sphinx0000000000 06.09.08 - 14:55 Uhr

hallo,

mach dir da mal keine so großen gedanken. das ist alles noch normal. in der 6. woche kann man noch nicht viel erkennen.

und wenn dein eisprung das letzte mal vllt. ein bisschen später war, dass bist du eben erst ende 5. woche. das ist nicht so wild.

warte den nächsten termin ab.

bis dahin lass es dir gut gehen und grübel nicht soviel.

lg, silke.

Beitrag von babywunsch2 06.09.08 - 15:05 Uhr

Danke silke das ist lieb von dir, ich freu mich nämlich schon auf mittwoch, da hab ich nächsten FA termin um zu sehen ob die herztöne zu hören sind.

LG, samantha

Beitrag von bonny19 06.09.08 - 15:13 Uhr

hallo
mir geht es im moment nicht anderst als Dir ich war die Woche bei 5+1 beim FA und der hat US auf Bauch gemacht und er hat auch nur ne Fruchthülle ohne Püncktchen gesehen#schock und angebliches Blut was sich auf den Weg nach draussen macht. Laut US bin ich 6 Woche er meinte sie sei Zeitgerecht groß und man muß abwarten. Bis jetzt noch keine Blutung und ich hoffe das bleibt so. Bin nächste Woche Samstag wenn alles gut geht wieder beim FA und ich hoffe das man da mehr sehen kann.
Ich denk an Dich kannst Dich ja mal melden.#liebdrueck
LG Mirijam

Beitrag von babywunsch2 06.09.08 - 16:59 Uhr

hallo mirijam,
danke für deine antwort, wieso hast du denn ein US außen bekommen und nicht vaginal? ist doch noch viel zu früh um genaueres zu erkennen von außen, oder nicht?
also das ist meine zweite ss nur bei menem sohn war ich laut US in der 5te ssw genau so weit wie jetzt in der 6te ssw das fand ich nur etwas komisch, dachte da ich eine woche weiter war, das man da etwas mehr gesehen hätte, aber doch nicht.
habe am mittwoch mein nächster FA termin da bin ich mal gespannt ob man schon die herztöne hört, werde berichten,

liebe grüße samantha

Beitrag von bonny19 06.09.08 - 18:33 Uhr

Bin mir auch nicht sicher warum er US auf dem Bauch gemacht hat er war der Meinung das man jetzt etwas sehen könnte na ich hab mich deshalb auch ziemlich verrückt gemacht aber mittlerweile weiß ich das ich froh sein kann das man überhaupt was gesehen hat. Ich drücke dir die Daumen und dem Baby wird´s mit Sicherheit gut gehen.
LG Miri

Beitrag von sailing08 06.09.08 - 16:59 Uhr

Hallo,

ich würd auch noch abwarten. Ich hatte meinen ersten US bei 6+1. Mein Arzt hat mich da erst hinbestellt, weil man eben vorher nix sieht.

Da hat man dann Fruchthöhle und Herzchen schlagen sehen.

Wird scho!

Liebe Grüße

Beitrag von babywunsch2 06.09.08 - 17:01 Uhr

danke für die antwort sehr lieb von euch allen.#liebdrueck