Das ist sooooooo gemein.......SiLoPo

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von missmind 06.09.08 - 14:56 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin sooo deprimiert! Habe gestern beim Stadtbummel einen so tollen Mantel von Esprit gesehen. Hab ihn sofort anporbiert und er passt perfekt und sieht bombenmäßig aus. Echt, ich bin total verliebt.

Tja und dann.....beim Blick auf das Preisschild dann der Schock: 199,95 € #schock

Geht´s noch??? Das sind 400 DM. Wer kann sich sowas denn leisten? Ich will ihn unbedingt haben und werde demnächst mal bei 3...2....1....meins nachschauen, im Moment ist er da noch nicht drin. Mann mann mann, würde man mal bei Esprit arbeiten.... #schmoll

Werde dann jetzt mal sparen, um ihn mir spätestens im Spätherbst dann doch leisten zu können.

Naja, sorry für´s #bla

Lieben Gruß
Susan

Beitrag von kja1985 06.09.08 - 15:00 Uhr

Kanns dir nachfühlen, ich hab das selbe Problem. Allerdings werde ich nicht sparen um ihn mir zu leisten, ich finde 200 Euro für einen doofen Mantel dekadent ;-)

Beitrag von dodo0405 06.09.08 - 15:06 Uhr

Ich finde 200 Euro für einen Mantel zwar nicht billig, aber jetzt auch nicht wirklich teuer.
Wenn es ein "Klassiker" ist, den du viele Jahre tragen können wirst, wird sich das Geld abzahlen.
Wenn der Mantel Pink oder mit einem bunten Muster ist, das nur in dieser Saison modern ist - gut, da können wir drüber reden ob man dafür 200 Euro ausgibt.

Ich habe letztes Jahr einen "klassischen Mantel" gesucht, und zwar hatte ich da (leider) sehr konkrete Vorstellungen. Ich habe im Laden 17 Exemplare probiert, dann stand die Verkäuferin plötzlich mit "meinem" Mantel vor mir. Ich habe ihn probiert und wir waren sofort eins.
Was er gekostet hat verschweige ich hier lieber. #schein Ich hab mir das Geld dann von der Family zu Weihnachten schenken lassen, durfte den Mantel aber zum Glück schon vorher tragen ;-)

Beitrag von missmind 06.09.08 - 15:16 Uhr

Ja, es ist ein ganz klassischer Mantel, den ich mit Sicherheit gaaaanz viele Jahre tragen werde.

Oh mann das ist so schrecklich wenn man sich was in den Kopf gesetzt hat was man unbedingt möchte. Habe sowas nicht oft, aber wenn dann richtig... :o)

LG Susan

Beitrag von fleckchen73 06.09.08 - 15:29 Uhr

hallo!

ich habe mir mal einen mantel gekauft,der hat damals 400DM gekostet!
meine schwester hat mir sogar noch etwas geliehen!
(es ist so eine art cape/mantel,aber total chic!)
jeder spricht mich an,wo ich den denn her hätte!?

ja

weisst du,wie "alt" der mantel schon ist?
12-13 (!!!!!) jahre und er sieht immer noch chic und modern aus!

die 400DM hatten sich gelohnt!

;-)#freu

Beitrag von missmind 06.09.08 - 15:31 Uhr

Echt? Mensch das baut mich auf, ehrlich. Ich werde ernsthaft nochmal drüber nachdenken und mit meinem Mann sprechen, der findet ihn übrigens auch suuuuuuuuuper chic! Ein Klassiker eben...

DANKE

LG Susan

Beitrag von shandor 06.09.08 - 15:51 Uhr

Hallo Susan

Ich hätte mir früher auch so einen teuren Mantel nicht so ohne weiteres leisten können, --------und Heute, wo ich es kann, bin ich viel zu geizig.

Meinen letzten teuren Mantel für 400 Euro habe ich mir vor 3 Jahren gegönnt.


Lieben Gruß
Eva

Beitrag von zwiebelchen1977 06.09.08 - 16:25 Uhr

Hallo

Also du kaufts ihn ja nicht für 1 Winter. Ich habe auch Winterjacken( 150 Euro) und 1 Mantel für 199 Euro. Ziehe sie dann aber 2-3 Winter an.

Bianca

Beitrag von alteschwedin1981 06.09.08 - 22:13 Uhr

Nur 2 - 3 Winter? #schock

Eine gute Jacke hat man doch EWIG an! #kratz

Beitrag von rotihex 06.09.08 - 16:39 Uhr

Kleiner Tip meinerseits: bei Esprit für den Newsletter registrieren! Die haben da alle 6-8 Wochen Prozentaktionen (mal 10, mal 15, mal 20%). So hab ich mir letztes Jahr meinen Mantel geleistet!

LG
rotihex

Beitrag von schokobine 06.09.08 - 16:42 Uhr

Sollte es den Mantel auch bei Esprit.de online geben, kannst du mich gern über VK kontaktieren. Ich habe einen Gutschein über 10 %. Sind dann zwar "nur" 20 Euro - aber immerhin.... Der gilt allerdings nur bis zum 12.9.

LG Sabine

Beitrag von missmind 06.09.08 - 20:38 Uhr

Hallo Sabine,

das ist wirklich lieb von dir, aber im Moment bzw. bis zum 12.09. kann ich mir den Mantel (leider auch nicht für 180 €) nicht leisten.

Aber trotzdem danke für´s Angebot!

LG Susan

Beitrag von juleslorchen 06.09.08 - 17:32 Uhr

Hi,

ich würde es davon abhängig machen, was ich mir in der letzten Zeit schon gekauft habe, ob ich ihn wirklich brauche und mit wievielen Teilen im Schrank ich ihn kombinieren kann.

Kann man den Mantel nur zu einer bestimmten Kombination trage, würde ich es nicht machen. kann man ihn zu allem anziehen und bleibt Platz für einen dicken Pullover im Winter drunter, würde ich es machen.Das wertet diese Sachen ja mit auf.

Und: bei anderen Anschaffungen in Zukunft sehr sparen, quasi eine Quersubventionierung...;-)

Ach ja: später kannst du so ein Teil natürlich auch besser wieder verkaufen als einen billigen Mantel. Der Wertverlust ist also geringer.

Einen Mantel für 200 Euro kann ich mir leider momentan nicht leisten: totales Haushaltsstopp!

... endlich weiß man wozu die BWL Vorlesungen gut waren...:-p


Liebe Grüße
Juleslorchen

Beitrag von rucolinamaus 06.09.08 - 21:43 Uhr

Hey du, wie geht es euch?#liebdrueck

Beitrag von shrekbaby 06.09.08 - 17:40 Uhr

Oh ja ... Esprit - Ich habe dort mal einen Mantel für 99 Euro(runtergesetzt von 149 Euro) anprobobiert und bin dann happy zur Kasse. Da sagt doch die Kassiererin: "Sorry, aber der kostet wieder 149 Euro!" #schock Hallo? Geht´s noch? Schließlich stand noch 99 Euro drauf! Ich habe dann drauf bestanden, weil ich den Mantel für 149 Euro nicht nehmen wollte und das ja auch nicht mein Fehler wäre mit dem Preisschild.
Die Kassiererin rief dann die Geschäftsführerin und dann ging das (natürlich) klar mit den 99 Euro (wie es ja auch drauf stand!).
Aber soviel zu Esprit - heute so morgen so!
Was ich damit sagen will: immer mal wieder nachschauen, vielleicht kostet er ja morgen nur die Hälfte ;-)

Beitrag von nightingale1969 06.09.08 - 18:16 Uhr

"Wer kann sich sowas denn leisten?"

Ich. :-)

Bevor Du zuschlägst: Ich habe mir vor sechs (!) Jahren einen Esprit-Trenchcoat gekauft, er kostete damals 139,- €, für einen Übergangsmantel also auch viel Geld (und zwischendrin gab es ein paar Jahre, da waren solche Ausgaben auch nicht möglich).

Aber: Er hat einen klassischen Schnitt und einfach eine tolle zeitlose Farbe, d.h. ich trage ihn diesen Herbst immer noch und er sieht immer noch aus wie neu. Wer billig kauft, kauft teuer, an diesem Satz ist einfach was dran und wenn ich z.B. meinen braunen Billig-Wollmantel (49,90 vor drei Jahren) mit dem schwarzen Wollmantel von letztem Jahr für 149,- € vergleiche, so merkt man einfach einen Riesenunterschied. Es fühlt sich anders an, der Schnitt ist einfach einen Tick besser, das Futter ist sauberer vernäht, er fängt nicht so schnell Fussel...

Ich finde 199,- € für einen guten Winter- oder Übergangsmantel eigentlich "normal".

Gruß
Ch.

Beitrag von brausepulver 06.09.08 - 20:27 Uhr

Du rechnest doch nicht wirklich noch in D-Mark um oder? DAS finde ich vielmehr zum #schock#schock

Beitrag von alteschwedin1981 06.09.08 - 22:14 Uhr

Wieso? #kratz

Ich denke auch noch oft in Schilling! #gruebel

Beitrag von mamastern77 06.09.08 - 22:42 Uhr

Gell, dann muss man sich nämlich erst recht überlegen, ob man sich was leisten kann oder nicht :-p

Beitrag von joulins 06.09.08 - 23:12 Uhr

Das mach ich auch. Einfach, weil es für mich noch immer eine Aussage über einen Wert ist - und ich in DM einen Wert besser einschätzen kann.

Wir sind gerade aus dem Urlaub zurück, und ich hätte mir Aalborg beinahe Stiefel gekauft. Ich hätte ohne nachzudenken 2200 DKR auf den Tisch gelegt, einfach, weil die Zahl so astronomisch ist, daß man gar kein Gefühl für den Wert hat.

Die Schuhe waren in meine Größe vergriffen, und hinterher hab ich mal das Hirn eingeschaltet: das wären 300 EUR gewesen, also 600 DM! #schock

Und dabei finde ich, sind 300 EUR für schicke Stiefel heute schon fast normal - traurig, oder? Aber 600 DM hätte ich NIENIENIE für Schuhe ausgegeben, einfach, weil man auch die Kirche im Dorf lassen muß!

Beitrag von urmel1984 07.09.08 - 00:27 Uhr

Um offen zu sein rechne ich auch noch alles in Mark um...

Einfach weil das die Währung ist mit der ich groß wurde und ich mir so einfach besser die Relation vor Augen führen kann.

Oft hab ich auch schon gedacht: So ein Quatsch die Rechnerei aber es ist halt mal im Kopf. Ende!

Gruß

Jasmin

Beitrag von kinderreich 06.09.08 - 20:48 Uhr

Hi!
Also wenn ich mir schon einen Mantel kaufe, und den trage ich ja nicht nur eine Saison, dann finde ich den Betrag in Ordnung. Heute ist doch eh alles teurer geworden. Übrigens rechne ich auch noch alles um, die DM ist halt immer noch im Kopf, leider:-[!
Aber ich an deiner Stelle würde zur Not auch noch bei Ebay gucken, schaden kann es ja auf keinen Fall.
LG Gaby

Beitrag von alteschwedin1981 06.09.08 - 22:11 Uhr

Hi,
ich kenne das. Vor einem Jahr war ich mit meinem Bruder in "Indian Dreams" und habe mich in eine dunkelgrüne Rauhleder - Winterjacke verliebt. #herzlich

Stundenlang hab ich überlegt, hin und her, und mich dann entschieden, diese Jacke zu kaufen. Kostete 170 Euro.

Ich bereue es nicht. Diese Jacke ist mein Schmuckstück, ich kaufe mir seeeehr selten etwas, aber wenn, dann ist es gut überlegt (egal, ob das Teil billig oder sauteuer war).

LG
Manuela

Beitrag von irene_ch 06.09.08 - 22:32 Uhr

Mein Mantel hat fast soviel gekostet.
Er ist jetzt *rechne* 20 oder 21 Jahre alt, sieht immer noch tiptop aus. Aber damals war das ja im Verhältnis noch viel mehr Geld.
Ich habe damals lange mit mir gerungen, weil er mein Lehrlingsbudget arg strapaziert hat, aber er war es wert, wie man sieht.
Es war mein erster von mir für mich gekaufter Mantel, vorher hatte ich nur geerbte von älteren Cousinen.

LG Irene

Beitrag von leah_81 06.09.08 - 22:55 Uhr

Hallo

Ist es zufällig der rote Mantel?
DEN find ich auch klasse- aber 200 Euro #schock

Vor 3 Jahren hätt ich mir den einfach gegönnt.
Jetzt hab ich aber eine wunderschöne kleine Tochter, und da geht so viel Geld drauf...denn die will ja auch immer schick aussehen ;-)

LG
Leah

  • 1
  • 2