Brauche dringend Rat

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von viki-5 06.09.08 - 15:02 Uhr

Hallo an alle
brauche mal einen rat wenn ich die Tempi messe bis zum Pipton hab ich so wie gestern 36.6 und dan hab ich noch mal gemessen 5 >Minuten da waren es dan 36.8.
Ich messe seid dem neuen ZB immer 5 minuten hab ich gelesen nehme ich dan lieber den wert bis pipton oder lieber die vollen 5 minuten wie macht ihr das?
Wusste nicht das es so ein unterschied ist hier mal meion ZB
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=330899&user_id=794766
sieht echt unruhig aus oder
dank euch glg violeta

Beitrag von rottilove 06.09.08 - 15:09 Uhr

Du misst immer nur einmal. Solltest Du nach dem Piepton das Tempi wegnehmen und erneut messen ändert sich die Tempi nach oben. Deine Körpertemperatur steigt mit jeder Aktivität. Wenn Du das Tempi an der Stelle anlegst wo Du immer mist und es dort 5 min belässt ist es okay so.

Ich hoffe Du weist was ich meine ;-)

Beitrag von viki-5 06.09.08 - 15:16 Uhr

Messe seid dem neuen zyklus 5 minuten hab andere werte als sonst deshalb hat es mich interessiert wie gross der unterschied ist und ob die Tempi wirklich steigt nach dem pipton also messe ich 5 miuten einfach weiter in dem Zyklus
heisst das das bisher meine Tempi kurve zu ungenau war weil ich nur bis zum pipton gemessen habe?
Ich messe Recktal hat mit der FA gesagt währe am gernauesten.
Dank dir also lass ich es bei 5 minuten und warte ab was das ZB sagt diesen monat
glg violeta

Beitrag von capricorn 06.09.08 - 15:09 Uhr

Hi, je länger du misst umso genauer wird das Ergebnis. Aber wenn der Unterschied nur ca. 0,2°C ausmacht, ist es glaube ich egal ob du es 5 min. lang misst oder mit Pipton. Allerdings solltest du dich für eine Methode entscheiden und nicht abwechselnd mal so mal so messen, damit die Kurve nicht verfälscht wird. LG

Beitrag von viki-5 06.09.08 - 15:17 Uhr

Ne diesen ZYklus messe ich immer 5 minuten hat mich nur interessiert ob es so gravierend ist der unterschied hätte ich nicht gedacht also 5 minuten weiter messen
ci dankedir