Nebenwirkung Singulair

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von lassebaby 06.09.08 - 15:25 Uhr

Hallo,

hatte vor kurzem schonmal gepostet wg euren Erfahrungen mit Singulair. Mein Sohn hat es nun vom Kia verschrieben bekommen (er hat zwar kein Asthma aber ca. alle 3 Wochen ne Bronchitis) und nimmt es seit ein paar Tagen. Jetzt hat er seitdem ziemlichen Durchfall (steht ja auch als Nebenwirkung drin). Soll/ Muss man es deswegen absetzen oder reguliert sich das mit dem Durchfall irgendwann??
Danke für eure Antworten
lg Eva

Beitrag von fibi7 06.09.08 - 19:40 Uhr

Huhuu!
Bekommt er die Kautabletten oder das Granulat? Wie alt ist dein Sohn? Wenn er 4 mg Montelukast pro Tag bekommt kannst du es ja auch mit dem granulat versuchen. In den Kautabletten ist Aspartam drin und da reagiert Nils auch mit Durchfall. Bei ihm eben bedingt durch seine Fructosemalassimilation. Das Granulat wird von meinem Sohn besser vertragen. Absetzen würde ich das singulair erst in Rücksprache mit dem Arzt. Man muss von Fall zu Fall entscheiden was schlimmer ist, etwas Durchfall oder eben die fehlende Medikamentation....
Viele liebe Grüße, wenn du noch FRagen hast melde dich, ja?
Alex

Beitrag von lassebaby 06.09.08 - 20:22 Uhr

Hallo Alex,

Lasse ist jetzt gerade ein Jahr geworden. Er kam allerdings in der SSW 26+4.
Mein Kia hat ihm das Granulat verschrieben und das rühr ich ihm abends in den Brei. Er isst es ohne zu Murren. Es ist auch kein Durchfall wie Wasser sondern eher breiig und manchmal etwas schleimig/grün und stinkt!!!! Er hat schon nen ganz roten Po der Arme.
Werd auf jeden Fall mal am Mo meinen Kia anrufen und das klären.
Danke für Deine nette Mail#sonne
Liebe Grüße
Eva

Beitrag von fibi7 06.09.08 - 20:30 Uhr

Huhuu!

Ich glaub wir haben schon mal voneinande gelsen??? Weiß ich jetzt nicht genau....

Ja, so kenne ich den Stuhl bei Nils auch. Nils dreht auch durch seit er das singulair nimmt. Er ist sowieso schon sehr quorrlig aber seitdem kommt er kaum zur Ruhe. Aber wie gesagt, diese Problemchen würde ich geren in Kauf nehmen, wenn das Medikament wirklich helfen würde.

Ja, frag mal den Kia, ich denke mal du weißt auch noch gar nicht ob es wirklich hilft??? Oder?

Viele liebe Grüße und hoffentlich bekommt ihr am Montag Hilfe....

Alex

Beitrag von lassebaby 06.09.08 - 20:36 Uhr

das ist ja das doofe, er nimmts halt erst seit letztem Dienstag und ich würd schon noch gern testen, ob es was bringt. Vom Verhalten her ist Lasse wie immer.
Na mal abwarten. Ich sag Dir Bescheid, was der Arzt sagt.;-)
lg