Falsches Outing?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jeanie84 06.09.08 - 15:57 Uhr

Hallo
haben in der 20. SSW gesagt bekommen das wir einen Jungen bekommen. :-D
Fand aber das sie nur schnell mal kurz was gesehen hat (fand sie sehr hektisch) und selbst habe ich auch nichts gesehen jetzt sagt meine mutter auch noch dauernd das es bestimmt doch ein mädchen wird.#kratz
Meine Frage jetzt: Ist so was euch schon mal passiert meine das es dann doch ein mädchen war? Ab wann kann man sich denn sicher sein ?
Danke für eure Erfahrungen.#bla

Beitrag von 9605paja 06.09.08 - 16:07 Uhr

Hi,

Sicher kannst du erst sein wenn das baby da ist:-p

Ich weiß nur das Jungen- outings sicherer sind als sie von Mädchen!

bei miner ersten ss hatte ich in der 18ssw ein Jungen-outing und es blieb auch so.


Manchmal redet man sich auch etwas ein- wenn man es sich wünscht#klee

lg paja

Beitrag von pegsi 06.09.08 - 16:12 Uhr

eher andersherum, weil am Anfang alle wie kleine Jungs aussehen. :-)

Mein kleiner Junge heißt jetzt Anna und trägt vorwiegend rosa. ;-)

Beitrag von paules.mama 06.09.08 - 16:07 Uhr

Hallo,

bei meiner ersten ss haben mein FA und ein FA im KKH gesagt es wird auf jedenfall ein Junge!

Naja als SIE dann da war hab ich schon doof geschaut.

Also ich persönlich traue keinem ausser ich habe es selber sicher gesehen!

Bei meiner 2.ss wars dann aber wirklich ein Junge

LG Katharina

Beitrag von esmanur 06.09.08 - 16:12 Uhr

bei meine tante haben die ärzte bis zum schluss mädchen gesagt, das beste war auch sie hatten alles pink..
Ja dann war es doch ein junge;-)

Beitrag von hebigabi 06.09.08 - 16:20 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=1054903&pid=6778519

LG

Gabi

Beitrag von morena-brasil 06.09.08 - 16:59 Uhr

ich hatte in der 16ssw ein Jungenouting und in der 18ssw war es doch ein Mädchen

Beitrag von suenneli 06.09.08 - 19:39 Uhr

Hallo jeanie84

Also wir haben in der 1.SS in der 17.SSW ein Mädchen vorausgesagt bekommen und es ist dann tatsächlich auch eine Prinzessin geworden!

Bei dieser SS hat es in der 17.SSW geheissen es werde ein Junge. Ich habe den kleinen Zipfel zwischen den Beinchen auch ganz deutlich gesehen. In der 21.SSW war von diesem besagten Zipfelchen aber überhaupt rein gar nichts mehr zu sehen und die FÄ sagte es sei wohl doch ein Mädchen... Ich habe dann mit wahnsinniger Neugier auf den nächsten Termin gewartet und hoffte da endlich auf ein eindeutiges Outing. Als es dann endlich so weit war, wollte sich unser Baby natürlich nicht so recht zeigen. Die FÄ konnte nur einen ganz kurzen Blick erhaschen, sagte sie tippt eher auf ein Mädchen sei sich aber nicht ganz sicher. Sie wolle mir ja nicht etwas falsches sagen...
In der 28.SSW wurde mir gesagt sie tippe wirklich eher auf ein Mädchen. Jetzt bin ich mal gespannt ob es dabei bleibt...

Hier noch ein interesseanter Link zum Thema Geschlecht. Leider nur auf englisch, aber die Bilder sprechen ja für sich:
http://baby2see.com/gender/external_genitals.html

Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende
Sonja mit Vanessa 17.11.06 & #ei29.SSW