Babykleidung!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angelika1608 06.09.08 - 16:21 Uhr

Hi Mädels!

Jetzt kommen mal paar blöde Fragen, aber es ist mein 1. Baby und mich würde mal bischen was zur Babykleidung interessieren!

-- mit welcher Größe fängt Ihr an einzukaufen? Hab jetzt als kleinste Größe 56 gekauft, habt Ihr auch Kleidung in 50 oder kleiner heim getan?

-- hab auch schon bischen was in 74 gekauft, mit wieviel Monaten wird es meinem Kleinen denn ungefähr passen?

-- wieviel Kleidung habt Ihr denn für die Zeit nach der Geburt? Was soll man denn ungefähr daheim haben?

Vielleicht könnt Ihr mir ja ein paar Tipps geben, so für die erste Ausstattung! ;-)

Vielen lieben Dank für Eure Antworten!

Lg Angelika

Beitrag von pegsi 06.09.08 - 16:23 Uhr

Meine kleine Maus hatte bei der Geburt "nur" 49 cm, die wäre in Größe 56 versunken. Du brauchst nicht viel in 50, aber ein, zwei Teile wären auch nicht schlecht...
Jetzt ist sie 4 Monate und trägt 62/68.

Beitrag von kunzi34 06.09.08 - 16:27 Uhr

meistens ist neben der Größe auch immer das Alter angegeben...z.B. Gr.74/6-9Monate...

Beitrag von rottilove 06.09.08 - 16:29 Uhr

Ich habe ein bisschen was in 50/56 gekauft aber auch Sachen in 62/68. Wie viel kann ich gar nicht sagen. Eigentlich nehme ich immer mit was mir gefällt.

Da Eric bei der Geburt 54 cm groß war kaufe ich die meisten Sachen in Größe 62/68. Auf jeden Fall die Jäckchen und Schneeanzüge. Da er ja da noch Sachen drunter zieht.
Jäckchen für Kinderwagen und Schneeanzüge wenn wir mit Maxi-Cosi unterwegs sind.

Größe 74 kaufe ich erst wenn es soweit ist, da kann ich auch besser sehen was ihm steht. Ich weis ja nicht ob er blond wird wie die Mama oder so dunkel wie Eric und der Papa. Eric hatte ganz lange und schwarze Haare, ist aber in den letzten 30 Monaten geblondet.

Beitrag von maus879 06.09.08 - 16:39 Uhr

Hallo

also ich hab schon einiges in Größe 50. Sind bestimmt 5 oder 6 Strampler und 2 Pullis. Und Bodys hab ich so 10 Stück in Größe 50/56.

Bei meiner Tochter hab ich das auch gebraucht. Wenn die Kleinen spucken oder die Windel mal undicht ist braucht man das schon.

In Größe 56 bin ich ähnlich ausgestattet.

In 62 hab ich bis jetzt nur 3 Strampler. Ich bekomme dieses Mal einen Jungen und die meisten Strampler die ich da hatte waren rosa.

Größe 68 hatte und hab ich einen einzigen Strampler. Komischerweise hat sie diese Größe nicht lange getragen. Manchmal machen die Kleinen einen Schub und schon passt vieles nicht mehr.

Meine Tochter ist im Dezember geboren und im Sommer hat ihr Größe 74 dann gepasst. Das geht alles ja so schnell. Da hatte ich dann überwiegend T-Shirts und kurze Shorts. Oder eben nur einen Kurzarm oder Ohne Arm Body.

Größe 80 hat ihr dann mit einem Jahr gepasst.

Jetzt ist sie 21 Monate alt und trägt Größe 86 und je nachdem wie die Oberteile ausfallen auch mal eines in 92.

Jetzt hast du eine grobe Vorstellung wie sich das so entwickeln kann. Bei den Untersuchungen war meine Tochter von der Größe her immer im Durchschnitt.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

lg maus 25 SSW

Beitrag von morena-brasil 06.09.08 - 16:55 Uhr

ich habe mir schon 7oder 8 Srampler in 50 gekauft ich bin sehr klein und eine brasilianerin die bekommen meistens kleine Babys#hicks
habe aber auch sachen in 56 und 62

LG
Jenny und #babyGirl 20ssw

Beitrag von septmami2006 06.09.08 - 17:13 Uhr

wir haben bei unserem sohn sachen in 62 einiges in 56 gekauft und dann als er auf der welt war noch ein paar sahcen in 50,denn trotz seiner größe von 53 cm passte ihm 50 noch super und 56 war zu groß,aber nicht lange.

die bodys in 50 hat er komischer weise länger getragen

wir haben die erfahrung gemacht das justin z.b. die sachen von H&M in der angegeben größe passte und bei C&A waren wir oft schon eine nummer größer.

scheinen anders auszufallen