Kindsbewegungen 2. SS UND Mäusi hat sich "so quer eingenistet"??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schoki910 06.09.08 - 16:30 Uhr

Hallo ihr Lieben !
Hab da auch (wider mal) 2 Fragen...

Also:
Dies ist meine 2. SS und ich bin morgen in der 18. SSW.
So in der 15./16. Woche habe ich meinen "Bauchbewohner" ganz sicher (!!!) und auf jeden Fall öfter am Tag gespürt - dachte das wär halt so bei der 2. SS...
Aber seit 2 Wochen NIX MEHR!!! Ist das normal? Find das etwas komisch... (FA hat aber in der 17. SSW geschallt, war alles ok)

UND:
Bei der letzten VU sagte er, Zwergi hätte sich "so quer eingenistet". Hab da gar nicht so geschaltet, nun mach ich mir aber schon Gedanken, was das so bedeutet, bzw. ob das irgendwelche Auswirkungen auf SS und Geburt hat (bin durch die Frühgeburt unseres 1. Minis - VK- da etwas vorbelastet...

Wär lieb, wenn , mir jemand seine Erfahrungen und Meinungen mitteilen würde!!!

GlG
schoki

Beitrag von bennelong 06.09.08 - 16:32 Uhr

Hi

Unser Paul lag bei 23+0 auch noch quer, bei der VU am freitag hatte er aber SL

Mach dir also keine Sorgen.

Gruß

Tina+ Paul inside

Beitrag von saskia33 06.09.08 - 16:33 Uhr

Bin das zweite mal Schwanger und hab den kleinen schon in der 14.SSW gespürt ;-)

Das du im Moment nicht viel merkst ist noch normal,war bei mir auch so!

Dein FÄ meint damit das dein Krümel in Querlage liegt!
Ist aber weiter nicht schlimm,da noch genügend Platz ist ;-)

Meiner dreht sich auch noch ständig #schwitz


lg sas 30.SSW

Beitrag von rottilove 06.09.08 - 16:35 Uhr

Unserer liegt auch noch quer. Der Kopf rechts, die Beine Links. Ich spüre ihn trotzdem.

Deine Frage kann Dir keiner beantworten. Wir können ja auch nicht in Deinen Bauch schauen. Deine Sorgen kann ich allerdings voll nachvollziehen. Ruf doch morgen mal Deinen FA an und frag ihn ob er mal nachschauen kann ob alles okay ist. Er macht das bestimmt.

Beitrag von kaethe29 06.09.08 - 20:34 Uhr

Hallo,

mein Schatz lag in der 30.SSW quer, so dass er nicht beim dritten großen US ausgemessen werden konnte. Ich mußte dann zum Doppler. Anschließend hat er sich in BEL und dann erst in SL gedreht. "quer" liegen bleiben die Kinder wohl nur ganz, ganz selten.
Die Querlage fand ich übrigens super unangenehm.

Liebe Grüße, Katja