Warum schläft sie so schlecht? (22m.)

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von frommherz 06.09.08 - 16:38 Uhr

Ich bin mit den Nerven am Ende.
Unsere Kleine hat noch nie durchgeschlafen, ist bis vor 4 Wochen immer 2 mal wach geworden, wollte was trinken und schlief bis ca. 5Uhr.#schwitz.
Seit eben 4 Wochen ist Nachts das totals Chaos bei uns.
Sie geht um ca. 20 Uhr ins Bett, schläft alleine ein. Das klappt wunderbar.
Dann wird sie so gegen 1 Uhr wach. Trinkt etwas, schläft wieder bis 3 Uhr. Und dann geht es los...
Möchte nur getragen werden, wehe ich lege sie ins Bett#schock.
Wenn ich Glück habe, schläft sie vielleicht dann ne halbe Std. in ihrem Bett. Aber ab halb fünf ist an Schlaf nicht mehr zu denken.
Da ich noch 2 Kinder habe (und ein Mann) und ich nicht möchte, dass sie ständig wach werden, stehe ich dann halt mit ihr auf.#gaehn
Ich bin mitlerweile total am Hund, da ich ja auch noch arbeiten gehe.
Ach ja, mittags schläft sie dann noch so ca. 2 Std.
Bitte, bitte gebt mir einen Rat was ich noch tun kann.

( sie möchte nicht in unserem Bett schlafen!!)

Gibt es vielleicht irgendwelche Globulis fürs besser schlafen???

#danke
die immer müde Nici

Beitrag von viktoria85 06.09.08 - 21:49 Uhr

also unserer ist 7 mon. alt und wir haben das selbe theater jede nacht.. immer am weinen nie länger wie ne stunde am stück schlafen.. weiß auch nicht mehr. war auch schon beim arzt da ich dachte es sind die zähnche aber die ersten sind da und der rest dauert noch... also ich kann nicht helfen...bin froh wenn es einer kann. ich weiß das jedes kind anders ist und viele brauchen noch nestwärme... aber ... keine ahnung#augen#schwitz

Beitrag von dine5982 07.09.08 - 15:34 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist 21monate alt und ich kenne das nur zu gut. Meine Tochter schlief aber um 20Uhr noch lange nicht, bei uns ging das viel länger...

Wenn sie mittags noch so lange schläft, dann würde ich einfach mal probieren wie sie sich nachts verhält, wenn du den mittagsschlaf mal wegläßt!?

Sollte das auch nicht helfen, dann kann ich dir zu den Globulis nur die Archangelica comp. Globuli velati 20g N1 vorschlagen! Die habe ich damals vom Arzt bekommen, allerdings war der Anlass ein anderer. Erwarte aber keine wunder davon, die erleichtern nur das einschlafen, helfen nicht in jeder Situation und machen nicht schlagartig müde.

Viel Glück und LG
Nadine