Ben oder Ian?? Bitte mal abstimmen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von meisnerlauramaus 06.09.08 - 17:05 Uhr

Hallöchen ihr Lieben

Also wir haben uns nun für die 2 Namen entschieden, aber nun kommt es so das mir Ben gefällt und meinen Mann Ian aber umgedreht gefallen sie uns nicht so gut.

Nun haben wir gelost und natürlich habe ich verloren#aerger

Welcher name würde euch besser gefallen?

In der Familie und im Freundeskreis gibt es sehr unterschiedliche Meinungen ,aber das ist uns egal,denn wenn der kleine da ist müssen es alle akzeptieren


dian 30ssw

Beitrag von tynki 06.09.08 - 17:16 Uhr

Hi,

Ich finde beide Namen schön, würde mich in unserem Sprachraum eher für Ben entscheiden, weil Ian zu schnell zu Jan verunstaltet wird. (Falsch ausgesprochene englische Namen find ich furchtbar...)
Aber wenn du das Auslosen verloren hast, solltest Du auch nachgeben, sofern du mit dem Namen leben kannst. Ansonsten hättest du dich fairerweise nicht auf einen Losentscheid einlassen dürfen. (nicht nach dem Motto: "das gilt aber nur, wenn mein Name gewinnt...!")

Aber ihr werdet euch bestimmt noch einig, der kleine Mann kann schließlich nicht namenlos bleiben. #huepf

Liebe Grüße

Nadja (35. SSW)

Beitrag von bambela86 06.09.08 - 17:20 Uhr

ganz klar BEN so wollt sollte nämlich mein Sohn zuerst heissen.

Beitrag von tatjana1981 06.09.08 - 17:40 Uhr

#pro Ben

Beitrag von julia2101 06.09.08 - 17:45 Uhr


BEN !! finde ich sehr schön!

passt bei uns leider nicht zum italienischen Nachnamen:-(
hätte ich sonst auch gerne genommen.

Beitrag von stinejuergen 06.09.08 - 18:08 Uhr

Hi,

ich finde Ian klasse!!!!

Ben ist für mich zu oft, zu langweilig und zu oft ein Hundename... sorry!!!!

Davon abgesehen würde ich es net schlimm finden, wenn die Leute JAN sagen, finde ich auch schön.

LG
Stine

Beitrag von tynki 07.09.08 - 12:06 Uhr

Ja, ich hab auch nichts gegen den Namen Jan. Aber wenn ich wollte, dass mein Kind Jan genannt wird, würde ich es auch so nennen... :-p

Beitrag von tweety12_de 06.09.08 - 19:40 Uhr

hallo,

beide toll!!

unser 2. junge wird einen von beiden namen bekommen :-)

welcher wird hier aber nicht verraten.... weiß außer mir und meinem mann niemand.....

ich muß ehrlich sagen, ich hätte mich auf die lossache nicht eingelassen.... verliere auch eher mehr...

gruß alex

Beitrag von juju277 06.09.08 - 20:32 Uhr

Wenn's einer der beiden sein muss, dann eher Ben. Den find ich zwar inzwischen etwas ausgelutscht, aber besser als Ian, der gefällt mir gar nicht.

Wenn euch jeweils der andere Name nicht gefällt, dann macht losen eh keinen Sinn, denn dann ist immer einer von euch unglücklich. Ich würd nochmal neu suchen und etwas nehmen das euch beiden gefällt.

LG Juju

Beitrag von knutchen 06.09.08 - 21:27 Uhr

Hallo,
ganz klar an erster Stelle steht bei mir Ian. Den fand ich damals bei unserem Sohn auch total schön, allerdings mag mein Mann den Namen nicht. Ben gefällt mir im großen und ganzen schon ganz gut, wäre mir aber zu häufig. Hier heißen unheimlich viele Babys/Kleinkinder Ben. Das wäre für mich Grund genug den Namen nicht zu wählen. Ich selbst hatte als Kind so einen Modenamen und fast das furchtbar. Viermal den gleichen Vornamen in der Grundschule, so dass wir alle eine Nummer von 1-4 bekamen. Das hat mich so geprägt, das ich niemals einen häufigen Namen auswählen würde.

Ian finde ich total Klasse!!!! #pro

LG
knutchen 22.SSW

Beitrag von freyjasmami 06.09.08 - 22:09 Uhr

Definitiv IAN!

Aber I-ÄN gesprochen, nicht EI-ÄN.

So hätte meine Tochter gehießen, hätte sie bei der Geburt nen Schniepel gehabt ;-)

LG, Linda

P.S. Ben ist dermaßen ausgelutscht und wird in sooo unmöglichen Konstellationen verunstaltet - nee, ich find da muss man sich nicht noch einreihen #schein

Beitrag von zuckermaus211 07.09.08 - 13:50 Uhr

HI!!

Wie wäre es den wenn ihr beide nimmt ?

Ian Ben ?

Finde ich sehr schön..ansonsten finde ich beide echt super Unser Nachbar heißt Ian hat aber auch einen amerikanischen Nachnamen. Wenn ihr einen deutschen Namen habt würde ich eher zu Ben tendieren.

LG nadja

Beitrag von lexa8102 07.09.08 - 13:58 Uhr

Hallo Dian,

ich denke, das kommt auch auf euren Familiennamen an: Habt ihr einen deutschen Familiennamen, wäre Ben besser, habt ihr einen außergewöhnlichen Namen, wäre auch Ian ok.

Vg Lexa

Beitrag von steffif 11.09.08 - 15:01 Uhr

.....mein sohn heisst ian
seit 10 monaten....#ole#ole