wie lange hält das an??? is das eklig und nervig...hilfeeeeee

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von flensburgerin 06.09.08 - 17:24 Uhr

hi ihr süßen,
habe 3 monate voll gestillt und diese cerazette genommen die ich aber vor ca 6 wochen abgesetzt habe wegen dauer kopfschmerzen und übelsten launen.
seitdem fallen mir buchstäblich im liegen die haare aus... das is so eklig. ich habe super viele und dicke haare weswegen ich wahrscheinlich noch keine glatze habe... morgens steh ich auf und kann erstma hunderte haare aus dem bett räumen. schlafe meisten schon mit zopf der sich aber nachts löst... meine haare fühlen sich komisch an sind nur noch ein hauch von dem was ich sonst habe :(

wie lange bleibt denn dieser crasse ätzende haarausfall???

achso... falls das was zur sache tut habe am mo. das erste ma meine regel wieder bekommen und angefangen mit dem nuva ring zu verhüten.

ganz lieben gruß von mir

Beitrag von maja-2 06.09.08 - 17:35 Uhr

Hallo,


ja dass kenne ich, mir fallen die Haare auch so stark aus.

Auch ich finde es eklig, überall liegen Haare von mir rum.

Ich verhüte auch mit dem Nuva Ring, ob es damit zusammenhängt?

Hatte ihn früher schon und damals keinerlei Probleme.

Ich denke es ist die Hormonumstellung nach der Schwangerschaft.


Also, Du leidest nicht alleine.:-)


Liebe Grüße


Janine

Beitrag von steffi2107 06.09.08 - 17:49 Uhr

Hi,

ich hatte auch shr dolle Haarausfall als meine Maus vier Monate ungefähr alt war. Ich habe fünf Monate voll gestillt. Ich fande das auch sooo eklig, überall nur Haare Haare Haare...#augen

Ich denke das hängt einfach mit den ganzen Homonen und sowas zusammen. Ich hab mir denn aus der Apotheke Biotin geholt und nehme das jetzt schon ne ganze Weile. Und ich muss sagen, das hat sich relativ schnell gebessert.

Du bist also nicht allein #liebdrueck

LG Steffi

Beitrag von pegsi 06.09.08 - 17:54 Uhr

Meine Maus ist 4 Monate alt, und ich habe auch Haarausfall. Finde es jetzt aber nicht sooo tragisch. :-)

Beitrag von kitty0280 06.09.08 - 18:56 Uhr

Habe auch seid der Geburt Haarausfall und meiner ist erst ca. 2 Monate alt. Mein FA hat mir das schon vor der Entbindung gesagt das das kommen wird, wegen der Hormone!

Beitrag von chaoskati 06.09.08 - 20:17 Uhr

Hallo...

Ganz normal nach einer SW, weil die Haare ja während der Schwangerschaft nicht ausfallen!

Ich hatte sehr langes Haar, letztes Jahr im Sept. habe ich mich davon getrennt und auf Kinnlänge schneiden lassen.

Mein Kleiner war damals schon 13 Monate!
So lang hat das angedauert...

Aber jetzt ist alles wieder gut, ausser dass meine Haare leider ab sind! #heul

Beitrag von gela33 06.09.08 - 21:00 Uhr

meine maus ist jetzt 3 monate alt,und ich habe auch seit ein paar wochen so schlimmen haarausfall #schock
mein bad sieht nach dem kämmen aus,als hätte man dort einen pudel geschoren,die auslegware in der wohnung muß zwei mal am tag gesaugt werden. ich werd noch irre,die haare sind schon so dünn geworden!ich hatte früher schonmal das biotin probiert,hat leider überhaupt nicht angeschlagen bei mir.#schmoll
muß wohl doch noch zum kopfgärtner die nächsten tage:-[

Beitrag von maschm2579 06.09.08 - 21:03 Uhr

Hallo,

eine Haarperiode dauert 18 Monate.

6 Monate der aufbau
6 Monate der Bestand
6 monate der Ausfall

In der SS fällt der Ausfall weg und die Haare bleiben. Also ab dem Tag wo es losging müßten es ca. 6 Monate sein.
Bei mir fing es an als Hannah drei Monate war. Jetzt ist sie 6 Monate also müßte ich jetzt Halbzeit haben.

lg Maren