Oh Schreck - U6 - bin ich zu spät???????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von shrekbaby 06.09.08 - 17:34 Uhr

Hallo!

Mein Kinderarzt sagt im April nach dem Impfen zu mir, dass wir uns dann zur U6 und zum Impfen wiedersehen, wenn Carina 1 Jahr alt ist (zumindest erinner ich es so).
Carina wird nun am Mittwoch 1 Jahr alt und ich habe zufällig auf den Ausweis geschaut und da steht U6 vom 10-12 Monat #schock#schock#schock
Bin ich jetzt etwa zu spät? Ich rufe zwar gleich am Montag beim Kinderarzt an, aber ich glaube nicht, dass ich so kurzfristig einen Termin bekommen könnte!

LG,
Sandra

Beitrag von dodo0405 06.09.08 - 17:41 Uhr

Mein Arzt hat die U 6 grundsätzlich NACH dem 1. Geburtstag gemacht

Beitrag von lisma 06.09.08 - 18:03 Uhr

Hi Sandra,

es gibt, was ich auch erst seit kurzem und nur durch Zufall weiß, bei allen U-Zeiträumen gewisse Toleranzgrenzen, die über die eigentlich festgelegten Fristen hinausgehen. Wenn Du Dich innerhalb dieser Grenzen bewegst, ist es absolut kein Thema, wenn Du die Fristen überschreitest.
Hier das, was ich bei meiner KK dazu gefunden habe:

Untersuchung Toleranzgrenze
U1 unmittelbar nach der Geburt keine
U2 3. bis 10. Lebenstag 3. bis 14. Lebenstag
U3 4. bis 5. Lebenswoche 3. bis 8. Lebenswoche
U4 3. bis 4. Lebensmonat 2. bis 4 ½. Lebensmonat
U5 6. bis 7. Lebensmonat 5. bis 8. Lebensmonat
U6 10. bis 12. Lebensmonat 9. bis 14. Lebensmonat
U7 21. bis 24. Lebensmonat 20. bis 27. Lebensmonat
U7a 34. bis 36. Lebensmonat 33. bis 38. Lebensmonat
U8 46. bis 48. Lebensmonat 43. bis 50. Lebensmonat
U9 60. bis 64. Lebensmonat 58. bis 66. Lebensmonat

"Die Untersuchungen können nur in den jeweils angegebenen Zeiträumen unter Berücksichtigung der aufgeführten Toleranzgrenzen in Anspruch genommen werden."

Sorry für die blöde Darstellung, hab es auf die Schnelle nicht besser hinbekommen... Hoffe, es ist nicht zu verwirrend ;-)

LG, lisma

Beitrag von shrekbaby 06.09.08 - 19:52 Uhr

Vielen Dank, dann bin ich ja beruhigt. Ich werde aber trotzdem Montag einen Termin machen, wird ja auch langsam Zeit #schein