wandfarbe/farbbalken?auf vlies?brauche rat!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von suncreme 06.09.08 - 18:01 Uhr

hallöchen,
also wir habe jetzt wohnzimmer tapeziert mit vliestapeten,sehr hell..
es sieht so steril aus,weil ich auch helle möbel bekommen werde..
da ich mit grün dekorieren werde,möchte ich nen grünen farbbalken an die wand streichen..nun meine frage..
kann ich latesx nehmen?
saugt es sich in die vliestapete ein?
brauch ich nen schlagschnur,denn mit der wasserwaage bin ich ne niete--was würde mich so ne schlagschnur kosten?
abklebestreifen,weiss nicht wie die heissen,die hab ich..
damit die farben nicht ineinander vermischen,acryl benutzen?
also dass sind so meine fragen,wenn ihr wissen wollt,woher ich die dinge weiss,gucke wohnen nach wunsch und so#hicks

danke im voraus...

ach ja bevor ich es vergesse,tropft es denn sehr?
und wieviel litter farbe brauch ich bei ca 25 kuadratmeter zimmer?

lg sun#sonne

Beitrag von entichen 07.09.08 - 11:37 Uhr

Hallo,

Du benötigst, Maler-Crepp - dieses Crepp-Klebeband zum abkleben.

Mit einer Schlagschnur wären die Ränder natürlich viel schneller an die Wand gebracht - was sie kostet, weiß ich aber nicht.

Abkleben und bedingt VOR dem Strich, nicht auf dem Strich, denn sonst sieht man den ja nach dem streichen noch.

Acryl am Klebeband langziehen und mit dem Finger glatt streichen.

Trocknen lassen und dann kannst Du mit Farbe ausstreichen.

Wenn der Balken senkrecht sein soll, reicht es, wenn man vorsichtig ist, sich eine alte Decke oder Pappkarton unter zu legen.

Wird der waagerecht, solltest Du unbedingt dieses Creppband mit der Folie dran kaufen und den unteren Abkleberand damit machen. Die Folie kann man nach unten hin ausklappen und sie verhindert, das Farbe auf den unteren Teil der Wand tropft. Und der Fußboden muss natürlich auch wieder abgedeckt werden.

Ansonsten sollte man die Streifen als Laie und wenn sie schmal sind sowieso, mit einer kleinen Rolle ausrollen - das spritzt weniger.

Und nimm nicht zu dick Farbe, das sieht nachher doof aus. Rolle immer gut mit Farbe, aber eben nicht übertreiben und auch nicht zu trocken rollen.

Für die Fläche: 1 Eimer Farbe mit 12,5 Liter reicht bei ein mal streichen für 50 qm. Ich würde weiße Farbe kaufen und mir mit Abtönfarbe etwas anmischen. Ist billiger und deckt gut (aber keine Billigfarbe für 6 Euro/Eimer kaufen ;-)).

Wenn Du nicht zu wenig Farbe nimmst und es nicht dunkelgrün werden soll, sondern heller, reicht meist ein mal streichen.

Also rechne Dir die qm aus, für die Fläche, die Du streichen willst und mische etwa 1 Liter mehr Farbe an - meinetwegen auch 2 - so hast Du etwas Puffer, falls Du Farbe teilweise zu dick aufgetragen hast und hast am Ende noch etwas übrig, um später abgeschubberte Stellen, nicht mehr benutzte Bohrlöcher (mit Acryl versiegelt) oder sonstige Stellen noch mal überzustreichen.

Viel Glück

LG

Beitrag von suncreme 07.09.08 - 13:01 Uhr

hallo entichen,
vielen lieben lieben lieben lieben dank..
echt ich war schon traurig,dass keiner etwas geschrieben hat..
du hast so viel informatives geschrieben,da hab ich nur #aha effekte gehabt..
lass dich mal #kuss
bin so erleichtert..war richtig auf dem schlauch..
ich hab nämlich ein diel mit meinem mann er denkt ich kann das nicht und lässt mich machen..aber wenn ich den diel gewinne,naja weiter verrate ich nicht;-)

also ich möchte eigenlich 2 balken farbe machen,waagerecht,die dickere farbbalken mit hellem grün und dann der obere schmale balken mit balltgrün..
unser wohnzimmer hat 25 qm,ist dann 12 L farbe nicht viel?
meinst du mit mischen klappt es dann,wenn ich verschieden töne haben möchte?
dass mit der creppfolie,echt genial..dein tipp#huepf
freue mich noch von dir zu hören...#huepf

echt danke,man bin ich froh#liebdrueck
lg sun#sonne

Beitrag von entichen 07.09.08 - 13:24 Uhr

Also wenn es nur so wenig ist (vielleicht 20 cm und 7 cm oder so), dann könntest Du auch einen 5 l Eimer kaufen. Der reicht dicke.

Damit mischst Du erst den hellen Grünton an - und wenn Du mit streichen fertig bist, kippst Du Dir etwas Farbe in ein gut verschließbares Gefäß - und gießt noch mehr Grün zu, so dass die Farbe im Eimer dunkler wird.

Aber ich weiß nicht genau, wie das mit Blattgrün ist - gut möglich, dass Du die Abtönfarbe auch pur streichen kannst - ist ja nicht so teuer bei einem dünnen Streifen. Denn heller machen mit weiß geht ja immer, aber das dann wieder dunkler bekommen #augen - da braucht man Unmengen Farbe. Also im Zweifel kannst Du die Abtönfarbe, wenn sie Dir auch so gefällt, auch pur streichen.

Wichtig wenn Du erst den unteren Balken streichst, ist den trocknen zu lassen, bevor Du neu mit Folie für den oberen Balken abklebst - ist klar, sonst klebt die Folie an der Farbe.

Viel Spaß und immer schön langsam rollen, das spritzt sonst überall hin.

Ansonsten noch ein Tipp: Kauf unbedingt eine kleine Rolle mit "Fell". Keine Styroporrolle kaufen, die sind Mist - mit etwas längerem Fell (1 cm) wäre für diese Wand am besten.

LG

PS: Mein Freund ist Maler #freu.

Beitrag von suncreme 07.09.08 - 13:39 Uhr

hi,
ja 20 cm untere balken und obere 7 cm..
gute maße..
ja der breite balken soll hell sein,der oeber halt dunkler..
dann fang ich erst mit dem grossen an nicht?

oh man,dich hat gott zu mir geschickt..
dass ist erst der anfang vom streichen..
ich muss den kontakt mit dir halten..

danke lg

Beitrag von entichen 07.09.08 - 14:00 Uhr

#freu

Ja, es hat absolute Vorteile, mit einem Handwerker zusammen zu sein. Wenn wir in eine neue Wohnung ziehen, macht er immer alles schick - und das kostet uns fast kein Geld - sieht immer "firmen-frisch" aus.

Wenn Du die Abtönfarbe pur für den oberen Balken streichen willst, dann ist egal, womit Du anfängst, ansonsten: ja, mit dem unteren zuerst.

Ich mag übrigens Drittel-Maße, daher 20 und 7, ist etwa 1/3 von 20. Alles andere sähe blöd aus (innenarchitektonisch und farblich mache ICH immer alles selber - da ist mein Freund ne Niete #cool).

Viel Spaß.

LG