Was darf man essen und was nicht????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spyro82 06.09.08 - 18:30 Uhr

Kann mich mal eben schnell jemand ein bisschen aufklären,ich meine die Hauptsächlichen Sachen sind klar,kein Mett und kein Weichkäse und so....aber was ist zum Beispiel mit Salami oder so????


Danke!!!;-)


glg

Beitrag von emma481 06.09.08 - 18:33 Uhr

Salami geht auch nicht, genau wie Knacker, Hackepeter oder Lachsschinken - alles was ich gern gegessen hab :-(

Beitrag von rmwib 06.09.08 - 18:33 Uhr

http://mutterundkind.aid.de/base/pdf/lebensmittel.pdf

Beitrag von pegsi 06.09.08 - 18:33 Uhr

Salami ist schon ok, übertreib es nicht mit der Vorsicht. Wenn Du so richtig Lust auf etwas hast, dann ist da auch etwas drin, was Du gerade brauchst.

Beitrag von lucymama 06.09.08 - 18:45 Uhr

Hallo Spyro

Also ich bin jetzt mal ganz Erlich ja,Und das ist erlich nichts gegen dich.

Aber stell dir mal Vor der Liebe Staat und die Liebe gesundheits dings bums Verbieten doch alles und erst recht wenn mann schwanger ist,aber wenn mann nicht schwanger ist heist es doch genausso Hier darf mann nicht das darf mann nicht udn das sowieso nicht.
Alle sagen ja Kaffe und cola bloß nicht wie kannst du nur,Ich trinke mein Leben Lang cola und hab es in der SS nur eingeschrenckt und mit welcher begründung soll mann keine Salami Essen dürfen?
Das mit dem Rauchen udn Alkehohl das ist ja wohl klar aber bei dem rest habe ich kein verständnis.Sorry Geniese deine SS und Iss das worauf du Appetiet hast aber ebend in Massen.

Viel glück in deiner ss wünsch ich dir.

Liebe grüße
Lucymama (-25)

Beitrag von pegsi 06.09.08 - 18:47 Uhr

Das mit dem Rauchen udn Alkehohl das ist ja wohl klar aber bei dem rest habe ich kein verständnis

Cola und Kaffee: Coffein
rohes Fleisch: Toxoplasmose

Hat also schon seine Gründe. :-) Nur übertreiben sollte man es nicht...

Beitrag von kris86 06.09.08 - 18:48 Uhr

Hallo zusammen :-)

Also ich esse, auf was ich Hunger habe! Das Einzige, wo ich aufpasse ist rohes Fleisch, roher Fisch und Rohmilch.

Habe mich anfangs auch verrückt machen lassen, aber wenn man danach geht, was man darf oder was nicht, darf man ja fast gar nichts mehr#augen

Außerdem sind wir schwanger und nicht krank ;-)

LG

kris + #baby Aaliyah inside 16+1

Beitrag von blondy84 06.09.08 - 19:02 Uhr

Oh oh...
Leute, dass ist ja euer Problem, wenn ihr Salamie esst, aber bitte, dann informiert euch auch richtig.
Ich habe 3 Jahre bei einem GYn gearbeitet. Bitte, bevor ihr einfach wild drauf los esst, informiert euch richtig und nicht " ich seh keinen Grund dass ich keine Salamie essen sollte"!!
Es ist rohes Fleisch und kann Toxoplasmen sowie Listerien enthalten. Das macht unserem Körper wenn wir nicht schwanger sind nichts aus. Bekommen wir aber einen Toxoplasmose - Infekt in der SS, dann kann das Ungeborene einen Hydrocephalus ( Wasserkopf) entwickeln. Seit doch froh, dass die Medizin heute soweit ist.
Ihr könnt euch übrigens bei eurem Gyn auf Toxoplasmose testen lassen. Wenn der Wert schon positiv ist, dann könnt ihr auch Salamie essen!!!
Bitte seit vorsichtig mit solchen Aussagen!

Beitrag von mieze-maus 06.09.08 - 19:32 Uhr

#pro

Bin voll und ganz deiner Meinung! Verantwortung für sein Kind sollte man schon in der SS tragen und nicht erst wenn das Kind da ist!!

LG, Rebecca

Beitrag von kleinesbambi 06.09.08 - 20:34 Uhr

Hi, Ihr Lieben

rmwib hat mal wieder diesen Link zu der schönen Liste gepostet...

Und da steht bei:

"Lebensmittel , die keine oder sehr selten Lebensmittelinfektionen verursachen"
unter der Kategorie Fleischerzeugnisse

SCHNITTFESTE ROHWURST (Salami)...

Also kann man sie ja sicher bedenkenlos essen
Klar soll man sie nicht reinstopfen und sich nur noch davon ernähren....
Aber ganz verboten scheint es ja doch nicht zu sein ;-)

Lasst es euch schmecken Mädels und macht Euch nicht immer so nen Kopf und wenn was unklar ist, einfach mal auf die Liste schauen

LG
Das Bambi mit Böhnchen 10+0