HILFE?! *lang*

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von tiffy013 06.09.08 - 19:34 Uhr

Hoffentlich kann mir hier jemand helfen!?
Also ich bin in der 37ten Woche schwanger, verheiratet und habe einen fast 5 jährigen Sohn.
Mein Sohn ist nicht von meinem jetztigem Mann, aber die beiden verstehen sich super.
Der Vater von meinem Sohn kümmert sich so ab und zu mal um sein Kind, wenn es mal wirklich gut passt.
Es ist so das mein Sohn, wenn er von seinem Vater wiederkommt total verändert ist, er ist aggersiv, vorlaut, frech, er hört absolut nicht mehr, er pischt teilweise nachts ins Bett, wimmert und jauelt im Schlaf usw.
Ich habe mich irgendwann mal mit einer Pädagogin unterhalten und die sagte mir ich solle es mal versuchen, das mein Sohn nur noch über Tag zu seinem Vater geht, sie vermutet er sieht sich dort irgendwelche Horrorgeschichten an.
Habe ich gemacht ging auch eine zeitlang gut, vor zwei Wochen, war er am Sonntag wieder bei seinem Vater, er ist am Montag dann völlig durchgedreht (ist hier mit Karatesprüngen durch die Gegend und hat sich an einer Steinfensterbank, den Kopf aufgehauen), ok haben wir gedacht, dann sieht er bei seinem Vater ein Fernsehprogramm, das er bestimmt noch nicht sehen darf (wollten wir seinem Vater sagen das es so nicht geht).
Jetzt kommt allerdings der absolute Hammer, der Lütte wollte übers Wochenende zu meinen Eltern.
Allerdings hat mich mein Vater gerade besucht, um mir folgendes zu berichten: mein Sohn würde ständig versuchen, ihn auf den Po zu küssen, er sagt auch immer das er ihn auf den Po küssen will und heute nachmittag kam mein Sohn dann beim einkaufen bei meinem Vater an, er möchte ihn auf den Pischmann küssen!!!!!!!!!!!!!!! #schock :-[
Das kann doch nicht normal sein oder?
Ich bin total geschockt!!
Bitte bitte bitte, hat jemand Erfahrung,
wenn das nicht normal ist, wie soll ich mich verhalten, was soll ich tun???
Ich bekomme mich überhaupt nicht wieder ein!
Sorry für den langen Text, aber ich weis im Moment nicht, was anderes tun kann!!!!
LG Tiffy

Beitrag von engelchen28 06.09.08 - 19:39 Uhr

hi tiffy!

eine fachliche antwort wirst du hier nicht bekommen, denn es ist ein laien-forum!

als allererstes würde ich mich mit dem vater des kindes zusammen setzen und erst einmal SPRECHEN. dabei könnte sich so einiges klären!

du solltest dich auch mit deinem sohn hinsetzen und mit ihm ernst sprechen. er ist fast 5 und wird sich artikulieren können, woher er das hat, ob er einen film gesehen hat oder ob irgendwas passiert ist.

wenn du dich da alleine nicht rantraust, solltest du dir hilfe holen (kinderarzt, kinderpsychologe).

ich kann verstehen, dass du dich nicht wieder einkriegst.

lg

julia

Beitrag von tiffy013 06.09.08 - 19:46 Uhr

Hi Julia,
habe ihn gefragt, wo er das herhat.
Er war ja mit meinem Vater hier (war allerdings in seinem Zimmer, wie mein Vater und ich geredet haben).
Er wußte es nicht, ich habe ihn gefragt, ob das schonmal jemand bei ihm gemacht hat und er sagte ja!
Habe ihn dann gefragt wer das war und er sagte wieder das wüßte er nicht.
Habe ihm dann gesagt, das ihn keiner auf den Po oder Pischmann küssen darf, nirgendwo hin!
Mit seinem Vater kann ich so leider nicht reden, der würde durchdrehen und mich fragen, ob ich ihm was anhängen möchte, der würde keinesfalls auf ein Gespräch eingehen.

Beitrag von engelchen28 06.09.08 - 19:48 Uhr

ihr seid doch erwachsene menschen und habt zusammen ein kind! da müsste es doch möglich sein, sich wie erwachsene zusammen zu setzen und zu sprechen - es geht doch um das wohl des kindes, das euch beiden am #herzlich liegt...

ich würde weiter hinterfragen (beim kind)...

Beitrag von tiffy013 06.09.08 - 19:50 Uhr

Ich werde auf jeden Fall weiter fragen.
Muß mich nur erstmal wieder ein wenig fangen, er hat bestimmt gemerkt, das ich ziemlich aufgeregt war.