Welche Pickelcreme darf man noch benutzen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rosenfan 06.09.08 - 19:41 Uhr

Hallo,

seit der SS sehe ich aus wie ein Streuselkuchen

Lauter Pickel...hatte das vor der SS zwar auch, aber mit einer Creme gut im Griff.

Nun meine Frage:
Habt Ihr einen Tipp, welche Pickelcreme aus der Apotheke man auch während der SS nehmen darf?

Was mache ich sonst gegen diese Pickel?? Fühle mich so schrecklich unwohl... :-(

LG
Lea

Beitrag von dee143 06.09.08 - 19:52 Uhr

Huhu,
ich hatte vorher auch eine Creme mit irgendeiner Säure, die man in der SS nicht mehr benutzen darf. Was trotzdem ganz gut hilft, ist die Tagescreme von Normaderm. Die gibts auch in der Apotheke. Ist nicht ganz billig, aber dafür recht gut.

Dee (ET-1)

http://www.unser-kleiner-scheisser.de

Beitrag von julemoritz 06.09.08 - 20:10 Uhr

Huhuuu, ich leide mit dir, denn ich seh auch so aus.
Hab eigendlich immer das Jade Hautklar A Nachtgel genommen und das ging gut. Nun ist das alle gewesen und da ich eh gestern zum Hautarzt musste, hat die mir jetzt eine verschrieben. Schauen ob die hilft. Vielleicht kannst du auch mal hingehen?

VG Jill mit Pittiplatsch 13.ssw

Beitrag von pipim 06.09.08 - 21:47 Uhr

hallo lea,

also wenn es so schlimm ist, solltest du zum hautarzt gehen.

ich bin als es ganz schlimm war, zur kosmetikerin.

nun verwende ich die normaderm von vichy und das waschgel von la roche. das funktioniert ganz gut.

in meiner ersten SS habe ich den fehler gemacht zu oft zu peelen und das hat die haut dann noch mehr angegriffen.

lg pipim mit florian 16 monate und oliver 33.ssw

Beitrag von mausi12062 06.09.08 - 22:28 Uhr

Hallo :-)

Ich hab Akne (auch schon vor der Schwangerschaft gehabt) und mir helfen das Clearasil Gesichtswaschpeeling und ein reinigendes Gesichtswasser (eins mit Alkohol das tupfe ich direkt mit Watte auf die Pickel und eins ohne Alkohol für die Nachreinigung). Ansonsten beuge ich noch zusätzlich mit Aok ("reine Haut ab 20") vor. Ich achte aber bei allen Produkten darauf dass sie für empfindliche Haut geeignet sind und - nach Möglichkeit - ohne Parfüm.

LG Steffi :-)