Atemnot kennt das jemand?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mauricefcb 06.09.08 - 19:51 Uhr

#schmollHallo ihr lieben...

ich hoffe ihr könnt mir helfen ich bin in der 5ten Woche und bekomme Athemnotanfälle fängt mit Husten an und dann bekomme ich keine Luft,will Luft schnappen aber geht nicht und ich bekomme solche Panik...hab ich ca 2-3 mal am Tag.Allergien hab ich soweit keine,zumindest weiß ich nichts davon!Aber ist ja auch für die Bohne nicht gut wegen sauerstoff oder ????..Wer hat es auch ?

Ruf meine FÄ Montag an..Ich hab solche Angst zum glück war mein Mann dabei wo es vorhin passiert is

Gruss Annie

Beitrag von suess2003 06.09.08 - 19:52 Uhr

hallo,

könnte eine panikattake gewesen sein!!!!



lg dien 25 ssw

Beitrag von mauricefcb 06.09.08 - 19:54 Uhr

wieso aber 2-3 mal am tag???#kratz

Beitrag von sushiroll 06.09.08 - 20:14 Uhr

Hello!

ich als alte Astmatikerin kann dir folgenden Tipp geben wenn mal wieder sone atemnot kommt:

1.) versuchen (is schwer aber es geht wirklich) ruhig zu bleiben.
2.) setz dich in die sogenannte kutscher stellung: auf nen stuhl hinsetzen nach vornegebeut mit den ellenbogen auf den knien abgestütz, damit du frei atmen kannst.
3.) durch die nase vorsichtig (versuch an was schönes zu denken!!) einatmen und durch den mund ausatmen. das hat den sinn, das deine atemwege weniger gereizt werden.

zieh das so lange durch bis es besser wird. aber nicht hyperventilieren. immer ruhig atmen.

das kostet am anfang nerven und ist erstmal anstrengend, aber es hat mir schon so geholfen und ich konnte schon richtige astmaanfälle vermeiden! hab dann nichtmal meinen inhalator gebraucht!

ich hoff es hilft,

lg

sushi

Beitrag von mauricefcb 06.09.08 - 20:19 Uhr

Danke Dir!!!

mein sohn hat Astma oh mann aber ich hatte doch vorher nichts:-(((

bei mir kommt auch Husten,dann mit schleim und dann bekomme ich Atemnot,schnappe nach Luft und nichts geht.Soll ich montag bei meiner FÄ anrufen ?Ja oder kann sie mir dagegen was geben??

gruss

Beitrag von zauber0815 07.09.08 - 10:38 Uhr

lass bitte deine schilddrüsenwerte konrtollieren....atemnot ist oft ein zeichen einer schilddrüsenunterfunktion
liebe grüsse