verliebt in einen KiGa papa *uff*

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von erwischt :-( 06.09.08 - 19:57 Uhr

hallo

oh je...

mich hats total erwischt #schwitz
ich hab mich total in einen KiGa papa verliebt.
er ist 16jahre älter als ist #schock und sein sohn geht in die gruppe meiner tochter.

wir haben so mehr oder weniger den selben rhytmus und sehen uns täglich meist 2 x #schwitz

er hat eine sehr nette ehefrau, ich bin allein.

wir (also wir frauen) haben uns desöfteren bereits verabredet.
er kam aber immer mit.
wir haben eine gruppenliste wo all unsere handynummer, emailadressen usw drauf stehen.

ständig (auch am WE) kommen sms von ihm und auf der arbeit (sitzen beide im büro) kommen mails von ihm.

wenn wir uns sehen kommt immer ein "neckender" spruch oder auch ab und an kleine flirtereien. #herzlich

grad eben kam eine sms "wünsche dir einen schönen abend. bis montag in aller frühe"

wir sind meist gegen 7.15 in der kita #schwitz

klar, es ist eine "normale" sms, aber dennoch... es ist WE und er denkt an mich #schwitz

um gottes willen, ich will die ehe nicht zerstören . deshalb ahlte ihc mich auch komplett zurück. aber von ihm kommt dauernd was.

oh man


musste das mal eben loswerden...

wie soll ich mich denn verhalten?

letzte tage kam per sms, ob wir mal essen gehen.
hab sie ignoriert, weil ich nicht wusset was ich schreiben soll #hicks#kratz#klatsch


was ratet ihr mir!?


danke ihr lieben

Beitrag von shrekbaby 06.09.08 - 20:16 Uhr

Also sagen wir mal so, wenn du drauf eingehst, machst du evtl. eine Ehe kaputt und nimmst einem Kind seinen Vater - auf der anderen Seite gehören zu einer zerstörten Ehe immer zwei.
Die typischen Ausreden, dass er sich trennen will, usw. kennt man ja.
Sobald ein Kind im Spiel ist, würde ich einfach die Finger davon lassen!

Beitrag von erwischt :-( 06.09.08 - 20:18 Uhr

hallo

ich sehe es ja so wie du...

aber mehr als "nicht agieren" kann ich nicht.

es kommt ja immer von ihm.

oh man


er sucht wahrscheinlich ein abenteuer "mit einem jungen häschen".
kann er haben #schein
aber ich glaub, ich muss dann schon an sein süßes kind denken und an seine frau, die ich echt mag.

ihn habe ich aber zuerst "kennengelernt" und sehe ich auch öfter.

ach man...

sag mal, gibts einen knopf, wo man gefühle ausschalten kann?!?! #kratz

Beitrag von t a b u 06.09.08 - 21:28 Uhr

wenn die frau doch ach-so-nett ist,
du sie magst,
dann lass die finger von ihm.
wozu?

Beitrag von erwischt :-( 06.09.08 - 21:33 Uhr

ich schreib doch das ich ihn in ruhe lasse.

nur kann ihc meine arbeitszeit nicht wegen ihm ändern.
wir laufen uns zwangsläufig über den weg!

nur wenn er mailt oder sms schreibt, was soll ich denn machen?!?!

Beitrag von anyca 06.09.08 - 21:45 Uhr

Nicht reagieren oder klar stellen, daß Du nichts mitmachst, was seine Frau nicht wissen darf.

Beitrag von t a b u 07.09.08 - 09:13 Uhr

Pass mal auf, du falsche schlange:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=1655501&pid=10672299&bid=38

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=38&tid=1655501&pid=10672415


willst du uns verarschen?????
du bist doch darauf aus.

Beitrag von coco1902 07.09.08 - 12:16 Uhr

Boah, wenn ich sowas lese, bekomm ich Kotzanfälle. Reiss dich mal zusammen, schwarz geschriebene Namen kann doch jeder eintragen, wie er mag...

ist doch nur ne Aussage, und?

Das ist ja mal der Hammer an Unterstellung, und dann noch zu feige, den eigenen Namen zu schreiben...

*kopfschüttel*#wolke#wolke#wolke

Beitrag von jules1971 07.09.08 - 12:32 Uhr

Nur zu Deiner Info:

"Schwarze Nicks" kann eben NICHT jeder so eintragen, wie er mag, da auch diese dann schon vergeben sind ... man müsste ihn dann schon leicht ändern.
Und in diesem Fall handelt es sich wohl um dieselbe Userin!

Gruß,
Julia, die NICHT "T A B U" ist, falls Du mir das jetzt unterstellen möchtest.

Beitrag von t a b u 07.09.08 - 20:15 Uhr

haste dich jetzt geoutet? :-p

Beitrag von sandycheeks 07.09.08 - 13:07 Uhr

Versuch es mal möglichst ohne Emotionen zu betrachten:

Lassen wir mal die hohen Moralvorstellungen beiseite, also von wegen "Ehe zerstören und Vater dem Kind nehmen". Der gute Mann ist ja auf der Jagd, nun bist zufällig Du die Dame der Wahl, könnte aber auch jede andere sein, er hat also schon den Willen zum fremd gehen. Und niemand kann einem Kind den Vater nehmen, wenn der Vater nur ein Fünkchen Liebe für sein Kind empfindet. Denn dann wird er sich, Affäre oder Trennung hin oder her, um sein Kind kümmern. Man sollte nicht den Fehler machen ständig die Kinder vorzuschicken. Das ist unfair dem Kind gegenüber.

Aber mal ganz realistisch betrachtet: Was hast Du denn zu erwarten? Die meisten gebundenen Männer wollen doch keine neue Beziehung die wollen ein bischen pimpern, Spaß haben nennen sie das. Und Du bist verliebt wie Bolle. Was meinste wo das endet? Im Herzschmerz und zwar für Dich. Er wird bei Frau und Kind bleiben und Du wirst nach Ende des Spasses wieder alleine dastehen.

Verliebte Frauen lassen sich auf Affären mit Ehemännern ein, weil sie hoffen das er sich doch verliebt und sich von seiner Frau trennt. Das passiert aber nur sehr selten und dann kommt der Katzenjammer.

Also laß es sein, es sei denn Du willst wirklich nur unverbindlichen sexuellen Spaß. Das isses ja aber nicht so ganz was Du willst.

Beitrag von hexenwesen25 06.09.08 - 21:52 Uhr

Irgendwie finde ich deine Aussage blödsinn.
<<wenn du drauf eingehst, machst du evtl. eine Ehe kaputt und nimmst einem Kind seinen Vater>>
Zum einen wissen wir garnicht welche Absichten der gute Mann wirklich hegt vielleicht mag er sie einfach als Kumpel. Zum anderen ist es quatsch das sie dem Kind den Vater nimmt. Und eine Ehe zerstört man so einfach auch nicht in 90% aller Beziehungen ist mindestens schon einer Fremd gegangen bzw geht fremd. Von daher ist es wahrscheinlich das man betrogen wird bzw betrügt als eine treue Beziehung zu führen.
Ich würde auch erstmal die Finger still halten und wenn er dir ganz eindeutig zeigt das er dich will würde ich auch nicht mehr zurückhaltend sein. Wenn er dich dann nicht kriegt nimmt er sich ne andere also warum dann nicht?
Lg Nicole
PS Ich lege ier schon mal für den Fall das es nötig ist einen Haufen Steine bereit :-p

Beitrag von shrekbaby 07.09.08 - 09:35 Uhr

Mal ehrlich: wer schreit denn sms wenn er keine ernsteren Absichten hat? Wenn er sie als Kumpel will, kann er das doch auch vor seiner Frau sagen oder?
Ich glaube schon, dass er (mindestens) eine Bettgeschichte draus machen will.
Egal wie man es dreht, sie wird, wenn er denn ernste Absichten hat, immer diejenige sein, die diese Ehe auf dem Gewissen hat, ob die Ehe schon kaputt war oder nicht, spielt da kaum eine Rolle!

Beitrag von zig.... 07.09.08 - 09:53 Uhr

Sie denkt sich zig Szenarien aus, warum sich der Mann so und nicht anders verhält. Dabei steckt in Wirklichkeit meist gar nichts dahinter. Männer sind eben häufig so einfach gestrickt wie Hunde.
Frauen machen sich tausend Gedanken über Typen. Aber was Männer angeht, nehmen sie die erstbeste, die ihnen Komplimente macht.
Schon mal gelesen das Typen sich diese Gedanken machen und in einem Forum schreiben?
Warum wohl nicht?
Biologisch gesehen sind Männer so gemacht, dass sie in ihrem Erbgut den Trieb haben ihre Gene möglichst weit zu verbreiten, dass heißt ein sehr ausgeprägtes Bedürfnis nach Sex und das mit möglichst vielen unterschiedlichen Frauen.

Kapiert?!!

Beitrag von shrekbaby 07.09.08 - 15:18 Uhr

Warum so gereizt? Wer so ein Bild von Männern hat wie du, hat wohl selbst mal sowas erlebt, denn nicht alle Männer sind so "einfach gestrickt" (zumindest die die ich kenne)!!!
Letztendlich ist es eh ihre Entscheidung, ich für meinen Teil würde die Finger davon lassen, auch dem Kind zuliebe. Sollte er sich eine andere suchen, ist das wenigstens nicht ihr schlechtes Gewissen!

Beitrag von engelchen113 06.09.08 - 20:25 Uhr

hmmm....na das ist ja echt verzwickt!

Ich kann mir vorstellen, wie Du Dich fühlst: Du findest Ihn interessant und vllt. sogar anziehend, stehst aber in der Zwickmühle, daß er Frau und Kind hat.

Daß er Dir schreibt, find ich irgendwie eigenartig und ich glaub nicht, daß seine Frau davon weiss, schon gar nicht von der Einladung zum Essen...:-p

Warscheinlich kriselt es in seiner Ehe und er ist auf der Suche nach "was nebenbei" oder es kriselt
NICHT in seiner Ehe und er ist auf der Suche nach "was nebenbei".

...Männer halt..

Eine Beziehung steht meiner Meinung nach nicht zur Debatte, daher mein Tipp: Finger weg!

LG, engelchen113

Beitrag von leidesgenossin 06.09.08 - 21:36 Uhr

Die Überschrift hätte von mir sein können !!!!

Mir geht es genauso! Ich sehe jeden Morgen einen super süssen Papi, sein Sohn geht mit meinem Sohn in dieselbe Gruppe.

Ich finde ihn schon seit 1 Jahr toll #schock
Seitdem habe ich keinen Mann mehr gehabt

Würde mich aber nie trauen ihn anzusprechen oder was zu fragen.
Werde mich aber auch mal in diese Liste mit den Adressen/Nummern etc eintragen ;-) Vielleicht schaut er mal drauf
Man merkt nämlich das, wenn ich ihn anschaue, er schnell zu Boden guckt

Auch er is verheiratet :-(

Will seine Ehe nich kaputt machen, weiss ja nicht mal ob er mich auch toll findet aber ich lass lieber die Finger davon und hoffe, das die Schwärmerei bald abklingt

Beitrag von erwischt :-( 06.09.08 - 21:39 Uhr

ist echt kein schönes gefühl, ne?

da bin ich ja schon mal froh, das er den ersten schritt gemacht hat #schwitz

andererseits macht es die situation nicht grade leichter ;-)

Beitrag von leidesgenossin 06.09.08 - 21:47 Uhr

Interesse ist ja da, warum sollte er dir sonst Sms schicken?! Wäre ja komisch..

Ich wünsche innerlich das ER mich auch mal anschreibt oder so..
Aber ich lass mir ja nix weiter anmerken wenn ich morgens meinem Sohn die Hausschuhe anziehe und ihn in die Gruppe bringe. Schau ihn zwar an,aber mehr trau ich mich nicht

Ich bin sogar so doof und bringe meinen Sohn eher in den Kindergarten weil ich weiss, das er immer um 8:15 Uhr da ist.
Also bin ich auch immer um punkt 8:15 Uhr da ;-)

An deiner Stelle würde ich erstmal abwarten...es is ja schon ein gutes Zeichen das er den Kontakt zu dir sucht

*beneid

Beitrag von erwischt :-( 06.09.08 - 21:49 Uhr

ja, stimmt schon. interesse muss da sein.
aber vielleicht steckt da auch nix hinter?!

so nach dem motto "dass sich alle eltern aus der gruppe gut verstehen" weißt wie ich mein?!

also einfach nur "freundschaft"?!

Beitrag von leidesgenossin 06.09.08 - 21:55 Uhr

Genau DIE Angst habe ich auch - daher spreche ich ihn nicht an!

Man weiss ja nie, was der andere "denkt" ..ob es nur freundschaftlich is, weil man sich ja gut mit den anderen Eltern/Mütter verstehen will, oder ob da mehr dahinter steckt

Naja was sollen wir beide machen?!

;-)

Beitrag von erwischt :-( 06.09.08 - 22:01 Uhr

gute frage, nächste frage! ;-)


nehmen wir mal an, ich lasse es drauf ankommen bzw flirte mit allen mitteln ;-)


und er sagt dann "gehts noch, ich bin veheiratet" #schock

wie OBERPEINLICH wäre das denn?!?!#schwitz

Beitrag von tanja297 06.09.08 - 21:54 Uhr

Laß die Finger von ihm! Sag ihm dass er verheiratet ist! Mann was ist blos mit den Frauen los??Solidarität?
Tanja

Beitrag von hexenwesen25 06.09.08 - 21:57 Uhr

Warum muss sie ihn darauf aufmerksam machen das er verheiratet ist? Das ist doch totaler quatsch.
Ich denke man kann Männern schon zutrauen das sie das wissen.

Beitrag von anyca 06.09.08 - 21:58 Uhr

Sie kann aber deutlich machen, daß SIE sich dessen bewußt ist und deshalb Abstand halten wird!