Dumme Frage, weiß nicht wohin....Deutsche Rechtschreibung!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lorelai84 06.09.08 - 19:58 Uhr

Hallo ihr lieben..

ich war gerade auf der hp von meinem tattoo studio, wir wollen uns bald "luis" tattoowieren lassen...
da war ein fotostrecke über irgendeinen kerl von den west coast customs....kenn den nicht!
der hat sich ein tattoo stechen lassen wo "grossherzigkeit" drin steht... nun meine frage, schreibt man das nun mit doppel "s" oder mit ß?

ich dachte immer mit ß!!!! aber auch beim googlen gab es beide varianten, im duden steht allerding auch "großherzigkeit"

sorry für dieses silopo, aber die frage lässt mich grad einfach nicht los!#hicks

der typ hat doch jetzt nicht etwa einen rechtschreibfehler auf dem arm oder???#schock

lg lori und jungs

Beitrag von cubana86 06.09.08 - 20:01 Uhr

also das ist wirklich mal Silopo!!!
also ich würde es mit ß schreiben.

Beitrag von pegsi 06.09.08 - 20:01 Uhr

der typ hat doch jetzt nicht etwa einen rechtschreibfehler auf dem arm oder???

Da wäre er nicht der erste. :-D

Meiner Meinung nach ist ß richtig, aber ss international.

Beitrag von le_sheep 06.09.08 - 20:07 Uhr

hi,

ein laut, dem zwei konsonanten folgen, spricht sich kurz.

Groß ist aber langgesprochen, muss demzufolge mit ß geschrieben werden!

Dass es ß international nicht gibt, ist ja eigentlich bei einem deutschen Wort kein Argument.

lg

Beitrag von lorelai84 06.09.08 - 20:10 Uhr

ups...
dann ist das wohl doch ein fehler!

oh nein wie peinlich!!!!#heul#freu#schock

danke, dass ihr trotzdem geantwortet habt! ich weiß, das post gehört nicht hierher und ist echt silopo!

ging aber nicht anders!;-)

lg lori

Beitrag von jamjam1 06.09.08 - 20:43 Uhr

öööhm nach neuer rechtschreibung wird es mit "ss" geschrieben ;-P

Beitrag von lorelai84 06.09.08 - 20:50 Uhr

aber das hier ist die regel:

ss – ß: ß nur nach langem Vokal oder Diphthong: Maß, schließen, reißen, draußen ...
Nach kurzem Vokal immer ss statt ß: messen, Schloss, gerissen, Riss, küsst ...


also???

groß!

Beitrag von jamjam1 06.09.08 - 20:56 Uhr

das is die alte ;-P

Beitrag von kroeti75 06.09.08 - 21:23 Uhr

Auch nach neuer Rechtschreibung schreibt man groß mit ß, weil das "o" lang gesprochen wird!
ß wird nur zu ss, wenn der Vokal davor kurz ist (Kuss, Schluss, Pass - aber nach wie vor Schoß, Fuß, Gruß)
Lieben Gruß
Andrea (deren Mama Lehrerin ist)

Beitrag von celi98 06.09.08 - 22:22 Uhr

du hast recht

sonja, die auch lehrerin ist.

Beitrag von eisflocke 07.09.08 - 12:50 Uhr

öööhmmm.. hallo..... selbstverständlich ist das ß NICHT abgeschafft und wer nun alles mit ss schreibt, fällt peinlich auf... STRASSE mit SS ist genauso falsch wie groß mit ss zu schreiben, denn das a wird lang ausgesprochen, deshalb wird Straße mit ß geschrieben und groß mit ß, denn das o spricht man auch lang aus. Hier in Deutschland wimmelt es überall von Rechtschreibfehler, geht einmal durch die Stadt und achtet drauf, wo überall STRASSE steht.....peinlich, peinlich....

Beitrag von galanga 06.09.08 - 21:14 Uhr

http://canoo.net/services/Controller?dispatch=spelling&input=Gro%DFherzigkeit&features=%28Cat+N%29%28Gender+F%29&country=D&lookup=caseInSensitive

Vielleicht kommt er aus der Schweiz, dann wäre "ss" richtig.

LG Charlotte

Beitrag von juljin 06.09.08 - 22:33 Uhr

Das ganze erinnert mich an eine Arbeitskollegin die irgendwann nix anderes zu tun hatte als sämtliche Mandantenstammdaten im System umzuändern. Sie "korrigierte" sämtliche Adressen mit "Straße" in den Straßennamen zu "Strasse", weil das ja laut ihrer Meinung die neue deutsche Rechtschreiben sei! #schein

Tja... ein Azubi war dann der Dumme der diesen Quatsch wieder abändern musste... #gruebel