Bitte!!! Wer kann mir helfen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von realo 06.09.08 - 21:03 Uhr

Hallo Mädels,

Hatte die ganze letzte Woche ein Ziehen im Unterleib. Hab schon insgeheim gehofft, dass es nun endlich geklappt hat ; )

Am Mittwoch bekam ich superstarke Blutungen, die nun langsam fast fertig sind. Es ist kein Regelblut, sondern richtiges Blut. Kann es vielleicht sein, dass dies eine Zyste war, die geplatzt ist???

Ich freue mich über jede Antwort.

Liebe Grüße, Ramona

Beitrag von sonne_1975 06.09.08 - 21:07 Uhr

"Es ist kein Regelblut, sondern richtiges Blut"
???

Was meinst du damit? Regelblut ist ein richtiges Blut.

War die Mens pünktlich? Was wundert dich an der Mens?

LG Alla

Beitrag von realo 06.09.08 - 21:10 Uhr

Ja, schon klar, dass Regelblut richtiges Blut ist. Meine aber mit Regelblut, das dies etwas dunkler und mit Geweberesten ist.

Mit richtiges Blut meine ich, als wenn man sich in den Finger schneidet. : )) Hoffe, Du verstehst mich, sorry.

Nein, meine Mens kann es nicht sein. Die hatte ich erst vor 14 Tagen.

Beitrag von sonne_1975 06.09.08 - 21:13 Uhr

Ach so. Ich habe auch unterschiedliches Blut, mal so mal so.

Aber 14 Tage nach der Mens kann es natürlich nicht sein.

Hast du die Pille abgesetzt oder sonstige Hormone genommen?

Ich würde an deiner Stelle zum FA gehen, eine starke Blutung mitten im Zyklus ist nicht normal.

Beitrag von realo 06.09.08 - 21:18 Uhr

Hab vor zwei Monaten die Pille abgesetzt und bei mir ist absolut alles durcheinander.

Trotzdem DANKE für Deine Antwort. Werde noch das WE abwarten und dann aber schnell zum Arzt gehen.