wohnung verändern in den flitterwochen!!!brauche tipps

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von yvschen 06.09.08 - 21:26 Uhr

Hallo meine freundin und ihr freund heiraten.Und in den flitterwochen möchte ich die wohnung bissel gestalten;-)
ihr wisst schon.
habt ihr tipps was man machen kann?

Bitte schreibt mir doch eine PN,da meine freundin hier bei urbia auch manchmal unterwegs ist

vielen lieben dank

lg yvonne

Beitrag von jules1971 06.09.08 - 22:29 Uhr

Hallo,

wenn das ;-) Urbini hinter dem "bissel gestalten" nicht Rosenblätter, Duftkerzen und ein Delikatessenkorb mit Käse, Weintrauben und Champagner, sondern Wassereimer, Luftballons und Konfetti im Bett bedeutet, wärst DU die längste Zeit MEINE Freundin gewesen ...

Gruß,
Julia

Beitrag von vw76 06.09.08 - 22:41 Uhr

Na... Spaß muss sein, solange nix kaputt, unter Wasser oder so gesetzt wird.

Wir mussten ja sogar "einbrechen".

Und nicht zu vergessen. Kleine lustige Streiche erhalten die Erinnerung.

Beitrag von jules1971 06.09.08 - 22:48 Uhr

... aber nicht die Freundschaft;-)

Beitrag von vw76 06.09.08 - 22:52 Uhr

Wenn Du meine Schützenfreunde hast, brauchst Du keine Feinde...

Ich bring das nächste Mal mal Fotos von meinem 30. mit

Beitrag von lucccy 07.09.08 - 02:37 Uhr

Hallo,

ich hätte mir nach den Flitterwochen etwas anderes gewünscht, als eine verwüstete Wohnung...
Neben meiner Schmutzwäsche auch noch mutwillig verursachten Dreck - nee danke.

Gruß Lucccy

Beitrag von vw76 07.09.08 - 10:34 Uhr

Hi!

Ich habe ja nicht von einer verwüsteten oder verdreckten Wohnung gesprochen, sondern von ein paar harmlosen Streichen. Unsere Freunde haben die übrigens auch lustig gefunden.

Verena

Beitrag von lucccy 09.09.08 - 21:15 Uhr

Hallo,

zum Glück ist das alles Ansichtssache.
Ich hätte keinen "harmlosen Streich" in dem Moment lustig gefunden, keine Götterspeise in der Badewanne, keine versteckten Schlüssel, noch nicht einmal ein liebevoll dekoriertes Bett...

Gruß Lucccy

Beitrag von chrissi-76 07.09.08 - 08:10 Uhr

Ich bin der gleichen Meinung wie Julia.

LG Chrissi

Beitrag von yvschen 07.09.08 - 08:27 Uhr

Ich will nix kaputt machen nur paar tipps was lustig ist.Und soll ja nix schlimmes sein.Aber so als kleine erinnerung.

lg yvonne

Beitrag von jules1971 07.09.08 - 09:00 Uhr

Hallo,

was LUSTIG ist, ist sowas von relativ ... ICH für meinen Teil fände es zum Beispiel schon total unlustig, wenn Du auch nur meine Wohnung in meiner Abwesenheit betreten würdest, aber ich gebe zu, dass meine Schmerzgrenze, was alberne Hochzeitsspiele und Bräuche gen Null tendiert.
Wenn Du also NICHT vorhast, den Brautleuten nach ihrer Rückkehr aus den Flitterwochen einen schönen, romantischen Empfang zu bereiten, an den man voller Freude und Rührung zurückdenkt, ist nichts lustig ... und dass Du nichts kaputt machen willst, setze ich mal voraus, denn so etwas (auch schon geschehen), ist echt das Letzte.

Sorry, wenn ich mich da so in Rage Rede, aber wie gesagt, mein Schmerzgrenze ist da gleich Null und für mich sind das alles ganz furchtbar einfältige Bräuche vom Land ...

Nix für ungut.
Gruß,
Julia

Beitrag von yvschen 07.09.08 - 14:21 Uhr

nee kaputt machen will ich nix.Und muss ja sowieso in die wohnung weil ich blumen gießen werde und post holen.Will die 2 ja nicht schocken.Aber es gibt auch sachen die lustig und nett sind

lg yvonne

Beitrag von jules1971 07.09.08 - 14:29 Uhr

Zum Beispiel ...

Beitrag von yvschen 07.09.08 - 14:40 Uhr

naja wollte ich ja von euch wissen.zum beispiel ein rätsel was sie ausfüllen müssen und dann als lösung ein versteck in der wohnung drauf steht wo man vielleicht was nettes für die beiden versteckt hat.

Beitrag von aggie69 08.09.08 - 13:02 Uhr

Ich sehe das genau so!
Würde solchen Scheiß nie machen und erwarte von meinen Freunden das Gleiche!

Als wir von der Hochzeitsreise kamen, hat uns meine Mama einen hübschen Präsentkorb mit Leckereien auf den Tisch gestellt. DAS war eine tolle Überraschung!

Beitrag von ao510 08.09.08 - 14:38 Uhr

Juhu,

ich würde das auf keinen Fall wollen, dass unsere Wohnung "verschönert" wird...vor allem nicht, wenn ich gerade aus den Flitterwochen kommen würde #kratz

Wir haben damals die Wohnung mit Champagner, Kerzen, Lichterketten aus kleinen roten Kerzen etc. geschmückt.
Darüber haben sie sich sehr gefreut.
Vorher mussten sie noch einen Parcours "überwinden".
Wir hatten im Treppenhaus (sie haben oben gewohnt) diel letzten Stufen Becher (mit Wasser gefüllt) aufgestellt, so dass sie noch was zu tun hatten.

Alles andere, wie Dosenetiketten abreißen etc. finde ich total daneben.
Und das würde ich meiner Trauzeugin niemals zutrauen!!! Und das würde sie auch nicht machen, denn sonst wäre sie nicht meine beste Freundin.

Also nix für ungut, ich glaube nicht, dass du allzuviel an Vorschlägen bekommen wirst.

LG
Melanie mit dem Termin am 24.10.08 ;-)))