Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lexikl 06.09.08 - 22:04 Uhr

Habe heute Abend einen SS-Test gemacht, weil ich es nicht mehr ausgehalten habe. Der war aber negativ. Was glaubt ihr? Ist noch alles drin? So große Anzeichen habe ich jetzt nicht, hatte letzte Woche paar Tage B-Schmerzen, aber jetzt fühle ich mich eigentlich ganz gut???

Hatte jemand schon mal einen ähnlichen Fall und ist doch schwanger gewesen, oder habe ich zu früh getestet???


Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=324281&user_id=813574

Beitrag von maikind82 06.09.08 - 22:11 Uhr

Hallöchen! Also ich denke es ist noch alles offen! Du bist noch nicht am NMT und hast nicht mit Morgeurin getestet. Warte noch paar Tage(auch wenn`s schwer fällt) und teste nochmal. Viel Glück!!!!

Beitrag von lexikl 06.09.08 - 22:13 Uhr

Danke, das baut mich jetzt echt ein wenig auf. Die Warterei macht einen schon ganz verrückt.

Beitrag von maikind82 06.09.08 - 22:16 Uhr

Das kann ich echt gut verstehen...Immer diese Warterei. Erst hibbelt man NMT entgegen,dann wieder dem ES:-( Wann ist denn dein NMT?

Beitrag von lexikl 06.09.08 - 22:22 Uhr

Der war schon, der 05.09.08.

Du bist ja fast im meinem Alter, von wegen wenn man jung ist dann geht das so locker!!!

Beitrag von maikind82 06.09.08 - 22:26 Uhr

Tja,irgendwie nicht... Hast Du schon ein Kind oder wird es Dein erstes? Ich habe einen 2 1/2 jährigen Sohn und es ist einfach das allerschönste!!! Wie soll man denn da ernsthaft locker bleiben#gruebel

Beitrag von lexikl 06.09.08 - 22:41 Uhr

Bei mir ist es genau so..
Unsere Tochter wird in ein paar Tagen zwei.

Und das ist schon unser 11.ÜZ.

so langsam habe ich auch schon keine Geduld mehr.

Beitrag von maikind82 06.09.08 - 22:49 Uhr

Wie schön! Toller Abstand zwischen 2 Kindern finde ich! Gib die Hoffnung nicht auf!Irgendwann klappt es! Und das es geht,dafür hast Du ja den besten Beweis im Kinderzimmer liege;-) Das war meine größte Angst vor der 1. SS

Beitrag von dennyweber 06.09.08 - 23:17 Uhr

Hallo!

Ich denke auch, dass noch alles offen ist.
Hatte in den letzten Monaten immer einen 25-Tage-Zyklus. Im letzten Zyklus hat mir Urbia denn den NMT aber später errechnet. ALs ich an meinem vermutetetn NMT nicht blutete, habe ich getestet - negativ. Habe dann noch bis zum Urbia NMT+3 gewartet und dann mit Morgenurin und einem Frühtest gaaaaaaaaaaaaanz schwach positiv getestet.
Letzte Woche war ich beim FA und der bestätigte die SS. Bin nun also SSW 6+1. Also: Hoffnung nicht aufgeben!!!

ICh drücke dir die Daumen.

Hier mal mein ZB
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=317244&user_id=754426

LG
Denny