Kann ich schon testen???????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von etknuffi 06.09.08 - 23:00 Uhr

Hallo an alle,
bin noch ganz ganz frisch hier.

Also, ich hab irgendwie das selbe Problem..... Ich hab immer regelmäßig die Pille genommen. Am 18.08. wurde ich krank. Ne Nasennebenhöhlenentzündung und ich musste Antibiotika nehmen. Hab dann mit der angebrochene Packung Pille aufgehört (wirkt ja sowieso nicht....).
Habe dann am 27.08. Blutungen bekommen. Dachte dann, ok ist meine Periode.
Fing dann ganz normal letzte Woche mit der Pille wieder an aber die letzten Tage habe ich immer wieder Sodbrennen (war bei mir eigentlich nie ein Thema), ab und an ist mir miserabel raulich (muss aber nicht brechen). Mein Freund und ich wollen ein Kind....

Könnte es passiert sein????

Ist es noch zu früh um wenigstens einen Test zu machen???
Kann mir jemand helfen???

LG etknuffi

Beitrag von sweety2512 06.09.08 - 23:07 Uhr

Guten Abend
Wie lange ist den sonst (mit Pille) dein Zyklus gewesen???

Es könnte möglich sein könnte aber auch nur ne Blutung gewesen sein die wegen dem Pillenabbruch verursacht wurde..so war es mal bei mir auch vor 2 jahren....

Testen wirst du wahrscheinlich Negativ..da dein NMt noch nicht ist.

Warte noch ein paar Tage und schau was die Mens macht ob sie nochmal kommt oder nicht.

Lg sweety

Beitrag von etknuffi 06.09.08 - 23:20 Uhr

Also mein Zykus lag eigentlich immer regelmäßig bei 29-30 Tagen. Da kann ich nicht klagen.
dachte mir schon, dass ich noch warten muss aber mein NMT ist erst in ca. 2 Wochen.....
Soll ich echt so lange warten??

bzw. setze ich ab morgen meine pille komplett ab, wir haben beschlossen es wirklich ernsthaft anzugehen ;-)

aber trotzdem DANKE

Beitrag von sweety2512 06.09.08 - 23:55 Uhr

Also wenn dein NMt erst in 2 Wochen ist, dann ist es jetzt zu früh um zu testen da wird auf jedenfall Negativ kommen #schmoll

Leider müsstest du noch ein paar tage warten...ich würde einfach al schätzen bis ende nächster woche und dann einen Früühtest machen (10er).

Falls der doch ein "negatv" sagen sollte und du aber immernoch nichts von der mens hast, musst du leider bis NMT warten.

Lg

Beitrag von etknuffi 06.09.08 - 23:56 Uhr

DANKE für deinen Rat.
Jetzt gehts mir schon viel besser. ist echt doof, wenn man zuhause sitzt und überlegt, ob es sein kann oder nicht.... und mein freund kennt sich mit sowas ja leider auch noch nicht aus ;-)

Beitrag von sweety2512 07.09.08 - 00:04 Uhr

Ist doch gern geschehen..dafür sind wir alle ja hier um uns zu Helfen ;-)

Ich weiß ich sitze auch hier und warte bis nächste woche mein NMT überschritten ist und ich einen schööönen Rosanen stricj sehe ;-) :-) :-P

Mal schauen wie das diesen Zyklus wird #schwitz

aber wir können ja gerne Kontakt halten damit ich auch weiß ;-) was bei dir raus kam !???

Ich werde dir dann natürlich auch mitteilen, was bei mir raus kam #sonne

Lg und #liebdrueck
sweety

Beitrag von etknuffi 07.09.08 - 11:39 Uhr

Guten Morgen,
ja klar gerne. freu mich über jede neue Bekanntschaft und vor allem über jede neue Leidensgenossin ;-)
Können uns ja einfach gegenseitig die Daumen drücken ;-)
Wenn nicht, dann halt beim nächsten mal

Lg etknuffi