Ist die Kleine zu klein?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kastelzeichnerin 06.09.08 - 23:19 Uhr

Hallo,

hatte vorgestern bei 25+5 FA-Termin und meine Kleine wiegt nur 670g. Das ist ziemlich wenig... hat oder hatte noch jemand so ein "zierliches" (sagt mein FA immer) Kind?
Kann sich da noch was tun? Er meinte, wenn sie so weiterwächst, hat sie am Ende nur 2700 bis 2800 g. Kann das irgendwie negative Folgen haben? Mach mir jetzt irgendwie Sorgen... #kratz
Mir war am Anfang so schlecht und ich hab erstmal abgenommen, inzwischen hab ich immerhin zwei Kilo mehr als das Ausgangsgewicht. An mir ist aber sowieso noch nie besonders viel dran gewesen...

LG kastelzeichnerin

Beitrag von gluecklich1980 06.09.08 - 23:22 Uhr

mein baby war zu dieser zeit auch nur 650 gramm schwer.. mein doc meinte das wäre normal. jetzt in der 36. ssw wiegt er ca. 2600 gramm. also keine sorgen machen.

lg anja + zwergi 36. ssw

Beitrag von calafate 06.09.08 - 23:27 Uhr

Hi!!

Schau mal, hier ne Tabelle mit Durchschnittswerten... das klingt eigentlich nicht zu klein...

http://www.babycenter.at/pregnancy/entwicklung/durchschnittstabelle/

Und mein FA meinte (und er ist ein ziemlich ziemlich guter FA, denke ich), dass sich die Kinder ab der 20. Woche unterschiedlich entwickeln und man sich wegen Abweichungen nicht zu früh und nicht zu viele Gedanken machen sollte...

Und wenn Du am Anfang eher abgenommen hast, ist es ja auch klar, dass Du jetzt nicht so viel mehr wiegst wie andere SChwangere, die gleich weit sind..

Also nur Mut, mache Dir nicht zu viele GEdanken! Lg cala

Beitrag von sunshine696969 07.09.08 - 08:27 Uhr

Hallo,

meine FÄ sagte auch die ganze erste SS über "das ist aber ein zierliches Kind" sie kam mit 2460g und 44cm zur Welt. War putzmuter und alles bestens.

Mach dir keine Sorgen, nicht alle Babys müssen über 50cm und fas 4kg wiegen. Wir sind ja auch nicht alle gleich :-)

LG

Beitrag von aggiema 07.09.08 - 09:32 Uhr

Hallo,

meine Tochter Leana wurde bei 26+0 per Notkaiserschnitt geholt (HELLP-Syndrom). Sie wog 720 g und war 37 cm groß (Fotos siehe VK).

Nun ist sie ein Jahr alt und topfit. Wir hatten sehr viel Glück (keine Hirnblutungen, etc.). Sie wiegt jetzt 8,5 kg und ist 72 cm groß.

Ich drücke dir die Daumen.

LG
Astrid und Leana