Herlag Tipp Topp, seit ihr zufrieden??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von knuffel84 06.09.08 - 23:23 Uhr

Hallo

Wir wollen uns den Herlag Tipp Topp holen. Bisher hab ich nur positives gelesen. Wie zufrieden seid ihr denn mit dem Stuhl???

LG
Jasmin

Beitrag von cool.girl 06.09.08 - 23:36 Uhr

Hi,

wir haben ihn seit heute!
Noel hat ihn nämlich zum Geburtstag von uns bekommen.
Also soweit bin ich sehr zufrieden. Wir haben im Babyfachmarkt 110€ mit Tisch + Kissen dafür gezahlt & das hat sich auf jeden Fall gelohnt.
Davor hatten wir noch von Leon den Hauck Alpha & der ist nicht ganz so gut wie der von Herlag (Kettler!!)
Noel sitzt total bequem dadrin & vorallem nicht zu niedrig. Den extra Beckengurt werden wir morgen noch befestigen.
Achso die andere Auswahl war bei uns der Stokke Tripp-Trapp aber der war mit allem für gute 200€ einfach zu teuer.

LG Claudia

Beitrag von paulale 07.09.08 - 09:45 Uhr

Huhu!!!

Ich benutze diesen Stuhl seit meinem ersten Kind.
MEine Tochter wird jetzt acht und benutz ihn immer noch.
Meine beiden Söhne haben den selben...
KAnn ihn also nur empfehlen.
Der Stuhl ist klasse....

Liebe Grüße Paulale

Beitrag von knuffel84 07.09.08 - 10:04 Uhr

hallo paulale,

auch dir danke ich für deine antwort!

werden uns den stuhl wahrscheinlich kaufen! bei den guten berichten kann man ja nichts falsch machen!

lg
jasmin

Beitrag von knuffel84 07.09.08 - 09:59 Uhr

hallo claudia,

danke für deine antwort! puh, 110.- ist bis jetzt das teuerste was ich gehört habe! bei uns im babymarkt gibts den für 76.- inkl. kissen und beckengurt und tisch

werden uns den stuhl dann bestimmt holen. den tripp trapp finde ich nicht mehr so toll. ich find der sieht total unbequem aus

lg

Beitrag von cool.girl 07.09.08 - 15:44 Uhr

Hi,

also ich fand den Preis echt noch ok & Noel sitzt darin wirklich sehr sicher & bequem. Wir haben ihn halt direkt dort gekauft, da es ein spontanes Geb. Geschenk von uns war.

LG Claudia

Beitrag von maxi_tiger 07.09.08 - 00:35 Uhr

Hi Jasmin,

wir sind sehr zufrieden mit ihm. Wir nutzen ihn seit Anfang Juni. Wir haben ein abwaschbarer Einsatz (Kissen) gekauft... Ist gut, denn wir haben ein sehr lebhaftes Kind, das nichtmal beim essen einigermaßen ruhig sitzen kann #schwitz

LG
Kristina

PS: Beim Klitzeklein (Otto) gibt´s den im Angebot für 79,99EUR inkl. Kissen.

Beitrag von knuffel84 07.09.08 - 10:02 Uhr

hallo kristina,

danke! werden uns den stuhl wohl kaufen. habe gestern nochmal im internet gestöbert und bei unserem babymarkt gibts den für 76.- inkl. kissen und beckengurt!!

lg
jasmin

Beitrag von sternchen7778 07.09.08 - 11:48 Uhr

Hallo,

wir haben ihn nun seit fast 1 1/2 Jahren in Gebrauch und sind einwandfrei zufrieden. Mittlerweile haben wir den Tisch abgebaut und Felix nutzt ihn wie einen normalen Stuhl.

#pro

LG, Sandra mit Felix (29 Mon.) und Yannick (12 Tage)

Beitrag von vik72 07.09.08 - 20:19 Uhr

Hallo Jasmin,

Wir hatten uns den Stuhl damals für Mia geholt, nachdem uns der Trip Trap zu teuer war.

Ich fand ihn furchtbar, guter Test hin oder her. Es ist ein Koloss, die Sitzfläche ist gerade für kleinere Kinder viel zu groß, will heißen sie bietet viel zu viel Platz zum Rumhampeln und Kleckern, da man den Stuhl ja auch nur bis zu den Armlehnen an den Tisch schieben kann (wenn man nicht ohnehin das Tablett vorne dran macht). Der Sitzverkleinerer konnte andauernd in die Waschmaschine, ich habe dann noch einen - wenn auch nicht optimal passenden- aus Kunststoff gekauft, den konnte man wenigstens abwischen.

Und die Aussparungen zwischen den Armlehnen, der Sitzfläche und den Rückenlehnen sind so groß, dass Mia mit knapp 2 Jahren noch halb da durchgerutscht ist, als ich sie mal nicht angeschnallt hatte.

Wir haben dann tatsächlich mit gut 2 Jahren doch noch einen (gebrauchten) Trip Trap gekauft und seidem endlich keinen Hochstuhl-Ärger mehr. Für Antonia der Trip Trap steht auch schon im Keller #schein , den gab es im Angebot vor ein paar Monaten.

Also ich würde ihn mir nicht kaufen, sind aber nur meine persönlichen Erfahrungen, andere Leute finden ihn toll.

LG vik mit Mia 17.09.04 und Antonia 02.05.08