Mein Zyklus spinnt! - FG mit AS am 16.07 und nix ist mehr normal...

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von ydarkangely 07.09.08 - 04:01 Uhr

Hallo,

ich glaube das es das erstmal ist das ich hier schreibe, obwohl ich schon länger hier bin...

Ich habe am 16.07 unsere Nr. 2 in der 9SSW verloren. Mittlerweile geht es mir ganz gut, natürlich gab es schon Situationen wo alles wieder hochkam, z.B. als ich erfahren habe das eine Bekannte schwanger ist. Auch mit Nr. 2 und der Kleine von ihr ist gerade mal 1 Monat älter als unserer.

Zum eigentlichen Thema:
Mein Zyklus hat gerade einen totalen vollknall! Ich hatte erst vom 21.08 - 27.08 Schmierblutungen. Wahrscheinlich schon so eine Art Periode, wegen der AS wahrscheinlich leichter als normal, da bei der AS ja eben auch viel rausgeschabt wird (so wurde es mir jedenfalls gesagt). Jetzt habe ich aber schon wieder Schmierblutungen, mit heute der dritte Tag!

Das ist doch auch nicht mehr ganz normal oder? Muss ich mir Sorgen machen und mal bei meiner FÄin vorbeischauen?

Vorallem finde ich eines ganz schlimm: Das nervt! Nicht weil wir wieder loslegen wollen, einfach so allgemein. Mich nervt meine Periode allgemein, aber ich mache mir natürlich auch Sorgen.

An einen neuen Kinderwunsch ist noch gar nicht zu denken, nach der schwierigen SS am Ende bei unserem Sohn (ich lag zwei Wochen im Khs bevor er per Not-Ks geholt wurde weil die Herztöne abgefallen sind, 6 Wochen zu früh) und jetz nach der noch recht frischen FG.

Puh, dass ist lang geworden! Danke fürs lesen!

Liebe Grüsse

ydarkangely

mit ihrem Sohn an der Hand und #stern im Herzen

Beitrag von sternchen150807 07.09.08 - 10:11 Uhr

Hallo ydrkangely,

der Zyklus muss sich sicher erst wieder einpegeln.

Ich musste im August 2007 unsere kleine Maus in der 19. SSW still zur Welt bringen. Ich hatte dann 6 Tage SB, 7 Tage Ruhe, 7 Tage SB, 7 Tage Ruhe, 3 Tage SB und dann im Anschluß meine erste Mens (also nach 30 Tagen). Die nächsten Mens kam nach 31, dann 32 und dann pegelte sie sich so zwischen 25 und 28 Tagen ein.

Am 17.07. hatte ich leider wieder eine FG in der 9.SSW. Ich hatte bis zum 28.08. (43 Tage!) SB, mal mehr, mal weniger. Ob da schon die Mens dabei war weiß ich nicht. Mein FA denkt nicht, da mein HCG am 11.08. noch bei 77 und am 20.08. bei 4 lag.

Nun warte ich auf meine erste Mens. Bin zwar einerseits froh, die SB überwunden zu haben, möchte aber auch, dass körperlich wieder Normalität eintritt.

Wünsche dir für die Zukunft alles Gute!

LG sternchen

Beitrag von chips29 07.09.08 - 20:03 Uhr

Hallo,
nach meiner FG hatte ich über ein halbes Jahr lang Theater mit meiner Periode. Ständig SB; die Periode kam mal nach 32 Tage, mal nach 24 Tagen, da war wirklich alles durcheinander!
Gib Deinem Körper noch ein bißchen Zeit! Ich denke nicht dass Du Dir Sorgen machen musst, sollte Dich die Sache aber zu sehr beschäftigen, dann gehe einfach zum FA damit Du den Kopf wieder frei bekommt!
Alles Liebe für Dich #liebdrueck

Beitrag von ydarkangely 08.09.08 - 02:06 Uhr

Danke euch für die Antworten!

Ich hoffe das sich bald wieder alles einpendelt, es nervt wirklich.

Eigentlich könnte es mir ja egal sein, haben wir ja doch noch nicht den Mut wieder neu anzufangen. Andereseits wünsche ich mir aber noch so sehr ein zweites Kind! #gruebel

Na ja, ich hab aber erstmal auch noch was anderes vor und dass ist wichtig für meine Zukunft.

Tja wie das oft so ist: Herz Pro Kind, Verstand Contra Kind...

Liebe Grüsse