Jemand mit Endometriose hier??

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von -bella77- 07.09.08 - 05:50 Uhr

hallo ihr lieben...
ich leide seit mehreren jahren unter endometriose... mein Fa hat mir gesagt, dass meine chance schwanger zu werden bei ca. 5 % liegen.
jetzt bin ich 8 tage überfällig... hab schon 3 tests gemacht waren aber alle neg...#aerger
kann ich irgendetwas einnehmen dass mir hilft schwanger zu werden???
danke für eure hilfe!!!
lieben gruß

Beitrag von riraro 07.09.08 - 11:03 Uhr

Hallo Bella77,

also ich selbst habe keine Endometriose. Aber eine Freundin von mir hat es. Sie war deshalb sogar mehrere Male im KH und hat mehrere Behandlungen hinter sich gebracht.
Sie wollte immer Kinder. Hat dann aber irgendwann mit den Gedanken abgeschlossen.
Und jetzt - jetzt ist ihr Sohn schon fast ein Jahr alt.
Also es ist nichts unmöglich. Ihr haben damals die Ärzte auch prognostiziert, dass bei ihr, die Möglichkeit schwanger zu werden, bei gleich Null ist.
Das war jetzt zwar nicht die Antwort auf Deine Frage, aber vielleicht konnte ich Dir ein bisschen Mut zusprechen.

Viel Glück weiterhin.

LG

Beitrag von frischerduft 09.09.08 - 19:22 Uhr

Hallo,

ich habe auch Endo und einen großen KiWU, ich stehe jetzt kurz vor meiner 3. IVF (künstliche Befruchtung). Allerdings spielen bei mir noch andere med. Einschränkungen eine Rolle, die du in meiner VK nachlesen kannst.

Ich würde dir empfehlen, dich in das Fortgeschrittene Kinderwunsch-Forum zu begeben, da gibts viele Frauen, die an Endometriose leiden.

Das man da was einnehmen kann, glaube ich nicht, aber wenn du schon lange übst und es nicht klappt, solltest du dir eine Überweisung in ein Kinderwunschzentrum geben lassen. Da sitzen Spezialisten, dir dir helfen bestimmt helfen können.

LG Nici