bin soooooooooo enttäuscht...

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von minkabilly 07.09.08 - 07:35 Uhr

Hi!
Sorry ,aber ich muß mal richtig "Dampf" ablassen:
Gestern sollte ja der "erste richtige Kindergeburtstag" meines Sohnes (4) gefeiert werden. Es hatten sich auch 3 Kinder angemeldet und dann......niemand ist gekommen und keiner hat abgesagt :-[. Natürlich war mein Sohn enttäuscht.
Heute kommen die Oma's und Opa's...auf sie ist wenigstens Verlaß ;-).
LG

Beitrag von timabr05 07.09.08 - 07:42 Uhr

Guten Morgen und erstmal ne #tasseKaffee für Dich...

Das tut mir aber sehr leid... Ich würde die Eltern drauf ansprechen und ihnen ein richtig schönes schlechtes Gewissen einreden wie traurig deine Maus war und das er den ganzen Tag geweint hat....

#liebdrueck Tina und Viktoria#baby

Beitrag von minkabilly 07.09.08 - 11:22 Uhr

Hi!
Danke für den #tasse.
Die Eltern werde ich auf jeden Fall ansprechen, das ist nicht nett.
LG

Beitrag von dia111 07.09.08 - 08:15 Uhr

Hallole,

das ist ja wirklich enttäuschend.
Nicht mal abgesagt, das gibt es doch nicht.Kann denken das dein Sohnemann enttäuscht war.
Ich würde auch mit den Eltern reden, und sagen das du es nicht toll gefunden hast, das sich wenigstens keiner Abgemeldet hat, wenn man schon nicht kommen kann.

Wünsche deinem Sohn, alles alles gute nachträglich zum 4.Geburtstag und eine super Feier heute mit Oma´s und Opa´s.
Ich hoffe das ich für ihn wenigstens ein Trost.#liebdrueck

LG
Diana

Beitrag von minkabilly 07.09.08 - 11:20 Uhr

Hi!

:-D heute wird gefeiert und auf die Oma's + Opa's ist wenigstens Verlaß...dann gibts #paket und da ist die Enttäuschung von gestern erstmal vergessen.

Ich werde die Eltern natürlich ansprechen, das ist nicht nett...absagen ist doch nicht zuviel verlangt. Mich wundert es nicht, wenn mein Sohn diese Kinder nicht nochmal einladen wird.

LG

Beitrag von minchen64 07.09.08 - 08:44 Uhr

hallo, das ist ja echt doof für deinen sohn....ich würde diese kinder beim nächsten mal nicht mehr einladen....

lg
otternase, die so manche eltern überhaupt nicht verstehen kann....habe sie noch nie einen kindergeburtstag gefeiert und wissen sie nicht, dass es kindern wehtut, wenn ein geladenes kind nicht kommt?
es ist ja was anderes, wenn mann krank geworden ist, aber auch da kann man absagen und wie erklärt man seinem eigenen kind, dass kein kind gekommen ist?????
boh, könnte mich echt über die eltern aufregen...

Beitrag von minkabilly 07.09.08 - 11:27 Uhr

Hi!
;-) da sprichst du mir aus der Seele....einmal anrufen und absagen ist doch nicht zuviel verlangt.

Ich glaube, daß mein Sohn diese Kinder nicht nochmal einladen wird...er merkt sich das.

Manchmal denke ich, daß sich die Eltern vielleicht für "ihr Kind" schämen (mein Sohn besucht einen heilpäd. Kiga).
Aber man muß sich doch nicht mit so einem "besonderem" Kind verstecken...es gibt soviele...unser ist ja auch was gaaaaanz besonderes ;-).

LG

Beitrag von maschm2579 07.09.08 - 11:22 Uhr

Wow sowas gibt es? Man ist das frech und total armselig und traurig.
Klar die Eltern werden gedacht habe das der jeweils andere geht, aber das ist doch purer Egoismus.

Da fällt einem nix zu sein und ich würde die Eltern auch ansprechen und sie fragen was der Gedanke dabei war. Zumindest gehört es nicht zu normal gebildenden Menschen einfach wegzubleiben.

Jedenfalls viel viel Spaß heute und ich hoffe Ihr habe genauso schönen Sonnenschein wie wir

Maren u Hannah

Beitrag von minkabilly 07.09.08 - 11:31 Uhr

Hi!
Danke. Ja, das ist traurig.
Aber heute gibts noch #paket von Oma' + Opa's, da ist die Enttäuschung von gestern etwas weg.
naja...die #sonne schaut momentan nur gelegentlich raus, aber vielleicht verjagt sie noch die Wolken.
LG

Beitrag von yvschen 07.09.08 - 14:25 Uhr

oh nein das tut mir leid

also ich finde solches verhalten echt zum kotzen.Klar kann man mit kind nie 100 prozent sagen ob man kommen kann.Es kann immer was dazwischen kommen,aber nicht mal abmelden?Nee da hätte ich kein verständnis und wäre wahnsinnig enttäuscht gewesen.Wie hast du dein kleinen erklärrt warum keiner gekommen ist.?Stell mir das schwierig vor.
Nicht das er noch denkt ihn mag keiner
tut mir echt leid

lg yvonne

Beitrag von minkabilly 08.09.08 - 05:59 Uhr

Hi!
Wir haben unseren Kuchen genommen und sind schnell zur Oma gefahren (Ablenkung hilft ;-))...
mein Großer sagte dann nur dazu "eine doofe Party".
LG

Beitrag von anatoli 07.09.08 - 16:10 Uhr

Hallöchen,
das ist wirklich eine grosse Gemeinheit. Hoffe Dein Kleiner kommt mit dieser Enttäuschung klar. Stelle ich mir sehr schlimm für so einen kleinen vor. Selbst wir wären enttäuscht wenn wir eine Party vorbereiten und niemand kommt. Hoffe dass er heute dafür entschädigt wird. Also macht euch einen schönen Tag . Und ein Happy Birthday an Deinen Kleinen.
LG
Anatoli

Beitrag von minkabilly 08.09.08 - 06:00 Uhr

Die Oma's und Opa's haben uns den Tag gerettet und die Enttäuschung ist weg.;-)

Beitrag von romy01257 07.09.08 - 19:19 Uhr

hallo

Ohh sowas ist ja mal sch...! Dein armer sohn!

Na wenigstens ist auf Oma und Opa verlass...

Lg Romy

Beitrag von minkabilly 08.09.08 - 06:01 Uhr

;-)

Beitrag von syllic 07.09.08 - 23:32 Uhr

huhu,

erst einmal laß dich #liebdrueck finde es eine frechheit das keiner gekommen ist, ohne sich telefonisch zu entschuldigen!!! klar kann es passieren das einem etwas dazwischen kommt, aber mittlerweile hat doch jeder ein telefon. ich habe zwar noch keinen kindergeburtstag ausgerichtet, stelle mir die vorbereitungen aber nicht ohne vor....
Hoffe nur dein sonnenschein faßt es nicht persönlich auf, das keiner seiner freunde gekommen ist!!!
Und ich hoffe weiterhin das ihr wenigstens heute einen supi schönen tag verbracht habt mit einem kleinen strahlemann ;-)

Lg und einen schönen abend noch
sandra

Beitrag von minkabilly 08.09.08 - 06:05 Uhr

#danke...gestern mit Oma's und Opa's war schön ;-)
Ein Anruf hätte ja genügt, so sehe ich das auch.
Hätte ich das alles voher gewußt hätte ich morgens nicht den ganzen Streß gehabt: wir sind gerade am bauen und ich war noch auf der Baustelle und bin dann eilig weg, da ich ja dachte "gleich gibts Party":-(.
Naja, bin mal gespannt welche "Ausreden" ich zu hören bekomme von den Müttern.

Beitrag von ali939 08.09.08 - 15:03 Uhr

Oh,
das tut mir echt leid... der arme kleine Mann...
sind die Eltern der eingeldadenen Kd denn auch mit dir befreundet? Also, die könnten sich was anhören von mir....
Aber denk nicht mehr zu viel drüber nach und macht euch einen schönen Tag mit den Großeltern heute!
Viel Spaß!!!

LG!
#herzlich
Alexandra

Beitrag von minkabilly 08.09.08 - 20:30 Uhr

Hi!
Nein, ich bin nicht mit ihnen befreundet.
Mein Sohn ist seit einem Jahr im Kiga und wir sind fast solange schon am bauen.
Der Tag mit Großeltern war suuuuuuuuuuuuuuuper.
LG